... aus dem Ruhrgebiet

– ANZEIGE –


... rund um den Globus

– ANZEIGE –

HIER KÖNNTE IHRE ANZEIGE STEHEN…

Lebensräume A - Z

– ANZEIGE –


FAUNA & FLORA DES RUHRGEBIETS:

Säugetiere

(Wikipedia). Die Nutria (Myocastor coypus), auch Biberratte oder seltener Sumpfbiber, Schweifbiber, Schweifratte oder Coypu genannt, ist eine aus Südamerika stammende und in…

Libellen

(Wikipedia). Die Gebänderte Prachtlibelle ist eine Libellenart aus der Familie der Prachtlibellen (Calopterygidae). Sie bewohnt langsam fließende Bäche, kleinere Flüsse und krautreiche…

Amphibien

Reptilien

(Wikipedia). Die Blindschleiche (Anguis fragilis) ist eine Echsenart innerhalb der Familie der Schleichen (Anguidae). In Mitteleuropa gehört sie zu den am häufigsten…

Heimische Singvögel

(Wikipedia). Das Sommergoldhähnchen ist eine Vogelart aus der Familie der Goldhähnchen (Regulidae). Wie auch das Wintergoldhähnchen gehört das Sommergoldhähnchen zu den kleinsten…

Greifvögel

(Wikipedia). Der Weißkopfseeadler (Haliaeetus leucocephalus, aus griechisch ἁλι- hali- „meerwasser-“, αἰετός aietos „Adler“, λευκός leukos „weiß“, κεφαλή kephale „Kopf“) ist ein großer…

Hautflügler

(Wikipedia). Die Steinhummel (Bombus lapidarius) ist eine Art der Hummeln (Bombus). Sie wurde 2005 zum Insekt des Jahres in Deutschland und Österreich…

Wasservögel

(Wikipedia). Die Reiherente (Aythya fuligula) ist eine Vogelart aus der Familie der Entenvögel. Sie zählt zu den so genannten Tauchenten und gilt…

Schmetterlinge

Der Kleine Fuchs ist ein Schmetterling der Familie der Edelfalter. Der Name Aglais urticae leitet sich ab von lateinisch Aglaie oder griechisch…

Käfer

(Wikipedia). Die Streifenwanze (Graphosoma lineatum) ist eine Wanze aus der Familie der Baumwanzen (Pentatomidae). Die Tiere erreichen eine Körperlänge von 8 bis…

– ANZEIGE –