DER WOLLKRAUT-BLÜTENKÄFER


(Wikipedia). Der Wollkrautblütenkäfer (Anthrenus verbasci), auch Museumskäfer genannt, ist ein Vertreter der Speckkäfer (Dermestidae). Wie auch seine Verwandten, der Kabinettkäfer (Anthrenus museorum) und der Teppichkäfer (Anthrenus scrophulariae), ist er ein häufiger Materialschädling.

MERKMALE
Der 1,7–3,5 Millimeter lange, rundliche, fast kugelförmige Wollkrautblütenkäfer hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit einem variablen hellbraunen und weißen Schuppenmuster. Man kann in der Regel drei helle, gewellte Querbinden erkennen. Ihre kurzen Fühler sind elfgliedrig und an den letzten drei Gliedern keulenförmig verdickt.

Die Larven werden 4–5 mm lang. Sie sind dicht behaart und langgestreckt, gewöhnlich wird der Körper nach hinten breiter. Sie besitzen am Hinterleibsende zwei Büschel mit Pfeilhaaren, die bei Gefahr zum Schutz gespreizt werden können und deren Spitzen leicht abbrechen.

VORKOMMEN
Die Tiere kommen als Kulturfolger weltweit und fast überall in Gesellschaft des Menschen vor.

LEBENSWEISE
Die Larven fressen Keratin und Chitin, insbesondere tote Insekten, Tierhaare und Federn, weshalb sie vor allem bei Entomologen als Schädlinge in Insektensammlungen gefürchtet sind. In Mitteleuropa ist diese Art der häufigste Schädling in diesen Sammlungen.

Als Imago ernährt sich der Käfer von Nektar und Pollen. Sie leben in Häusern, Wohnungen und Lagern, in der freien Natur sitzen sie meist auf Blüten, wo auch in der Regel die Paarung zwischen Ende Mai und Anfang Juni stattfindet. Die Weibchen suchen danach geeignete Plätze zur Eiablage, entweder in der Nähe des Menschen oder in Vogelnestern, Baumhöhlen und ähnlichen, trockenen Stellen, an denen sie die Larvennahrung finden. Die Eier werden dort in geschützte Ritzen gelegt. Die Lebenserwartung beträgt abhängig von den Umgebungsbedingungen, insb. der Temperatur, 1–3 Jahre, davon etwa zwei Wochen als Käfer.

 

Stand: Juli 2019


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

ANTHRENUS VERBASCI ( LINNAEUS 1767 )

= WOLLKRAUTBLÜTENKÄFER oder MUSEUMSKÄFER
= Varied carpet beetle
= Museumkever


SYSTEMATIK:

Klasse: Insekten ( Insecta )
Ordnung: Käfer ( Coleoptera )
Unterordnung: Polyphaga
Familie: Speckkäfer ( Dermestidae )
Gattung: Anthrenus


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 5-10 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

…über weitere im Ruhrgebiet vorkommende Speckkäferarten

…über die Wahl zum Insekt des Jahres (von 1999 bis heute)

…zum Bestimmungsforum: Was ist das für ein Tier oder für eine Pflanze?


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial