ÜBERSICHT: Wahl zum „Schmetterling des Jahres“ (von 2003 bis heute)


(Mülheim an der Ruhr). BUND NRW Naturschutzstiftung kürt seit 2003 den „Schmetterling des Jahres“, um auf den bedrohlichen Rückgang der Schmetterlinge aufmerksam zu machen und dazu beizutragen, dass die natürliche Vielfalt von Lebensräumen erhalten bleibt und die ökologischen und naturschutzfachlichen Zusammenhänge deutlicher werden.

Hier die gekürten Schmetterlinge der letzten Jahre:

2018:  Großer Fuchs
2017:  Goldene Acht
2016:  Stachelbeerspanner
2015:  Rotes Ordensband
2014:  Wolfsmilchschwärmer
2013:  Braunfleckiger Perlmuttfalter
2012:  Kleines Nachtpfauenauge
2011:  Großer Schillerfalter
2010:  Schönbär
2009:  Tagpfauenauge
2008:  Argusbläuling
2007:  Landkärtchen
2006:  Schwalbenschwanz
2005:  Ockerbindiger Sandfalter
2004:  Aurorafalter
2003:  Graubindiger Mohrenfalter

Quelle:  BUND.NRW
Photo:   © MMB/Below


ERFAHREN SIE MEHR:

Die Wahl zum „Baum des Jahres“

Die Wahl zur „Blume des Jahres“

Die Wahl zum „Boden des Jahres“

Die Wahl zum „Fisch des Jahres“

Die Wahl zum „Insekt des Jahres“

Die Wahl zur „Libelle des Jahres“

Die Wahl zur „Orchidee des Jahres“

Die Wahl zum „Tier des Jahres“

Die Wahl zum „Vogel des Jahres“