DAS LANDKÄRTCHEN

(Wikipedia). Das Landkärtchen oder der Landkärtchenfalter ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter. Die Falter der zweiten in einem Jahr geborenen Generation unterscheiden sich stark von denen der ersten Generation. Man nahm deshalb früher an, dass es sich um zwei verschiedene Arten handle.

Dieser Saisondimorphismus wird hier durch die Tageslänge während der Raupenentwicklung gesteuert. Die von der zweiten Faltergeneration (Winterform) stammenden Puppen überwintern. Aus ihnen werden (Frühjahrsform)-Falter der ersten jährlichen Generation.


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

Araschnia levana f. levana (Linnaeus, 1758)

  =  LANDKÄRTCHEN, LANDKÄRTCHENFALTER
  =  Map
  Landkaartje


SYSTEMATIK:

Klasse:  Insekten ( Insecta )
Ordnung:  Schmetterlinge ( Lepidoptera )
Familie:  Edelfalter ( Nymphalidae )
Unterfamilie:  Fleckenfalter (Nymphalinae)

Gattung:  Araschnia


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) sowie bis zu 10 Fotos und senden uns diese per eMail zur Veröffentlichung an:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

 …über die im Ruhrgebiet vorkommenden Tagfalter


…über die Wahl zum Schmetterling des Jahres (von 2003 bis heute)


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar