DER POSTILLION


(Wikipedia). Der Postillon, auch Postillion oder Wander-Gelbling ist ein Wanderfalter aus der Familie der Weißlinge.

Die Weibchen der Goldenen Acht (Colias hyale) und des Hufeisenklee-Gelblings (Colias alfacariensis) ähneln dem Weibchen des Postillons sehr und können leicht verwechselt werden. Als besonderes Unterscheidungsmerkmal ist auf beiden Außenflügeln eine kleine stilisierte „8“ zu finden. Eine sichere Unterscheidung ist nur über die habituell völlig verschiedenen Raupen möglich.

Der oben abgebildete Postillon-Falter ist am Rand eines Ackers in Mülheim-Dümpten fotografiert worden.


FUTTERPFLANZEN

Raupen an: Hufeisenklee, Gewöhnlicher Hornklee, Wicken
Falter an    Wiesen-Klee, Luzerne, Wiesen-Flockenblume, Habichtskraut und Tagetes (Studentenblume)


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

COLIAS CROCEUS ( Geoffrey in Fourcroy, 1758 )

   = POSTILLON, WANDER-GELBLING
   = Dark Clouded Yellow
   = Oranje luzernevlinder


SYSTEMATIK:

Klasse: Insekten ( Insecta )
Unterklasse: Fluginsekten ( Pterygota )
Ordnung: Schmetterlinge ( Lepidoptera )
Familie: Weißlinge ( Pieridae )
Unterfamilie: Gelblinge ( Coliadinae )
Gattung: Colias


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) sowie bis zu 10 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung an:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

Postillion (Wikipedia)

Schmetterlinge des Jahres (von 2003 bis heute)

Systematik der Schmetterlinge


 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial