DER HABICHT


(Wikipedia). Der Habicht (Accipiter gentilis) ist ein Greifvogel, der zur Familie der Habichtartigen (Accipitridae) gehört. Das Verbreitungsgebiet der Art umfasst die arktischen bis subtropischen Zonen der Holarktis. Habichte ernähren sich überwiegend von kleinen bis mittelgroßen Vögeln und Säugetieren bis zu einem Gewicht von etwa 1,0 kg.

Habichte rufen fast ausschließlich in Horstnähe und besonders häufig während der Balz von Januar bis März.

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat den Habicht zum „Vogel des Jahres 2015“ in Deutschland gewählt.

In Deutschland ist der Bestand nicht gefährdet.


BILDDATEN:
Kamera: NIKON D4s
Objektiv: Nikkor AS-F 70-200mm / f 2.8 ED VR
Einstellungen: ISO 3.200 | 200 mm | 1/250 sec | f 3.2

Sonstiges: aus der Hand fotografiert


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

ACCIPITER GENTILIS ( LINNAEUS 1758 )

NAME: HABICHT
NAME: Northern goshawk
NAME: Havik


SYSTEMATIK:

Klasse: Vögel ( Aves )
Ordnung: Greifvögel ( Accipitriformes )
Familie: Habichtartige ( Accipitridae )
Gattung: Habichte und Sperber ( Accipiter )


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 2-5 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:
2016: 22.03.*
MH |
2017: 31.01.* DO |


LESEN SIE MEHR…
♦  Habichte ( WIKIPEDIA )
♦  Heimische Greifvögel ( Übersicht )