DIE RUNDFLÜGEL-KÄTZCHENEULE


(Wikipedia). Die Rundflügel-Kätzcheneule (Orthosia cerasi, Syn.: O. stabilis), auch Gemeine Kätzcheneule, Rotgelbe Frühlingseule und Gemeine Frühlingseule genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae).

Die Rundflügel-Kätzcheneule ist ein mittelgroßer Eulenfalter mit einer Flügelspannweite von 34 bis 40 Millimetern. Ihre Vorderflügel sind sehr variabel gefärbt und variieren von hellbeige über braun nach zimtfarben und rotbraun. Dagegen ist die Zeichnung wenig variabel. Sie besteht vor allem aus der hellen Umrandung der auffällig großen Ring- und Nierenmakel und der hellen, innen oft dunkler angelegten, fast geraden Wellenlinie. Die Hinterflügel sind einfarbig braun bis gelbbraun mit gelblichbraunen Fransen.

Die Raupen werden ca. 40 Millimeter lang. Sie sind gelbgrün, haben am ganzen Körper kleine, gelbe Punkte und feine, gelbliche Seiten- und Rückenlinien. Auf dem 11. Segment befindet sich ein breiter gelber Querstreifen. Der Kopf ist grünlich mit dunklen Punkten.

Die Art besiedelt Gebüsche, Hecken und Waldränder, aber auch Moorgebiete, Gärten und Parks und ist in praktisch allen Typen von Wäldern (mit Ausnahme von reinen Kiefernwäldern) zu finden. Sie ist eine der häufigsten einheimischen Orthosia-Arten.

Die Rundflügel-Kätzcheneule ist univoltin, d. h. es wird nur eine Generation pro Jahr gebildet. Die Falter erscheinen bereits Ende Februar/Anfang März. Je nach Frühjahrswitterung können einzelne Falter schon früher schlüpfen; es wurden schon Falter im Oktober gefunden. Die Flugzeit dauert je nach Höhenlage bis Mai oder Juni. Die nachtaktiven Falter fliegen meist bereits in der Dämmerung. Sie sind oft zahlreich beim Nektarsaugen an Weidenkätzchen oder frühblühenden Sträuchern wie z. B. Kornelkirsche (Cornus mas) zu finden, oder auch an auslaufenden Baumsäften. Sie werden stark von künstlichen Lichtquellen angezogen und kommen auch zum Köder.


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

ORTHOSIA CERASI ( FABRICIUS 1775 )

= RUNDFLÜGEL-KÄTZCHENEULE
= Common Quaker
= Tweestreepvoorjaarsuil


SYSTEMATIK:

Klasse: Insekten ( Insecta )
Ordnung: Schmetterlinge ( Lepidoptera )
Überfamilie: Noctuoidae
Familie: Eulenfalter ( Noctuidae )
Unterfamilie: Hadeninae
Gattung: Orthosia
Untergattung: Monima


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 4-6 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

Rundflügel-Kätzcheneule (Wikipedia)

Tag- und Nachtfalter des Jahres (von 2000 bis heute)

Rezept für Falter-Köderschnüre


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere