© MMB/Below | Hinweistafel zum NSG Wambachtal und Oembergmoor

[ NSG MH-004 ] Wambachtal und Oembergmoor (Mülheim)

NATURSCHUTZGEBIET

Biotop „Wambachtal und Oembergmoor“

Entdecken Sie in den unten gelisteten Biotopen, welche Tiere und Pflanzen hier gefunden werden können. Die Rubrik kann u.a. auch durch regelmäßige Lesermeldungen ständig ergänzt werden. Dazu bitte nur eine kurze eMail mit entsprechenden Angaben und Foto(s) bitte an die Redaktion senden: mail(at)naturschutz.ruhr

( Listen in alphabetischer Reihenfolge – einfach das + Zeichen anklicken )



Bäume:
Schwarz-Erle | Eiche | Saalweide | Birke | Robinie/Scheinakazie |

Sträucher:
Hainbuche | Haselstrauch |  Schwarzer Holunder |

Wildblumen & Kräuter:
Waldanemone | Scharbockskraut | Klette | Wildkrokusse | Schneeglöckchen | Huflattich | Taubnessel | Brennessel |

Stauden & Gräser:
Atlantisches Hasenglöckchen |


Greifvögel:
Mäusebussard | Habicht | Sperber | Turmfalke |

Specht- & Rackenvögel:
Schwarzspecht | Grünspecht | Mittelspecht | Buntspecht | Kleinspecht |

Wasservögel:
Graureiher | Seidenreiher | Haubentaucher | Höckerschwan | Singschwan | Kanadagans | Graugans |

Singvögel:
Rotkehlchen | Buchfink | Heckenbraunelle | Blaumeise | Kohlmeise | Schwanzmeise | Kleiber | Dompfaff | Mönchsgrasmücke |

Raben- & Taubenvögel:
Rabenkrähe | Saatkrähe | Eichelhäher | Ringeltaube | Türkentaube |


Amphibien:
Erdkröte | Wasser-/Grünfrosch | Teichmolch  |  Kammmolch

Hast Du selber im Revier bereits ähnliche Entdeckungen gemacht?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.