DER GRÜNSPECHT


(Wikipedia). Der Grünspecht (Picus viridis), manchmal auch Grasspecht oder Erdspecht genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Spechte (Picidae). Der Grünspecht und seine Schwesterart, der Grauspecht (Picus canus), sind die einzigen Vertreter der Gattung Picus in Mitteleuropa.

Der Grünspecht wird bis zu 32 Zentimeter lang und hat eine Flügelspannweite von bis zu 52 Zentimetern. Die Oberseite ist dunkelgrün, die Unterseite ist blass hell- bis graugrün gefärbt. Der Kopf ist an den Seiten durch eine schwarze Gesichtsmaske gezeichnet, die vom Schnabel bis hinter die Augen reicht, was ihm die Bezeichnung Fliegender Zorro im Volksmund einbringt.


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

PICUS VIRIDIS ( LINNAEUS, 1758 )

=  GRÜNSPECHT oder GRASSSPECHT
=  European green woodpecker
Groene Specht


SYSTEMATIK:

Klasse: Vögel ( Aves )
Ordnung: Spechtvögel ( Piciformes )
Familie: Spechte ( Picidae )
Unterfamilie: Echte Spechte ( Picinae )
Gattung: Picus


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 4-6 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

»  … noch mehr über den Grünspecht

»  … über den Singvogel des Jahres (von 2000 bis heute)

»  … Winter: Welcher Vogel braucht welches Futter?


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

1 Kommentar

  1. Bitte sendet uns doch auch Eure Sichtung des Grünspechts.
    Gerne mit Foto und allen Angaben wie oben (per eMail an die e-Mail-Adresse:
    redaktion(at)naturshcutz.ruhr…)

    Gruß
    NATURSCHUTZ.ruhr

    Antwort