Suchbegriff wählen

Castrop-Rauxel

DIE WASSERRALLE

(Wikipedia). Die Wasserralle (Rallus aquaticus) ist eine Vogelart aus der Familie der Rallenvögel (Rallidae). Sie ist in ganz Mitteleuropa ein Brut- und Sommervogel und teilweise ein Jahresvogel. MERKMALE Die 25 bis 30 cm große Wasserralle wiegt in etwa 100 bis 190 g und hat eine Flügelspannweite von 40 bis 45 cm. Die Wasserralle hat einen kurzen Schwanz und einen leicht nach unten gebogenen, rötlichen Schnabel. Kopfseiten, Kehle, Hals und Brust sind schiefergrau bis graublau. Die Augen sind rötlich und die mittellangen…

DIE WILDE MÖHRE

(Wikipedia).Die in Mitteleuropa heimische Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota) ist ein Elternteil der Gartenmöhre oder Karotte. Die Gartenmöhre (Daucus carota subsp. sativa) ist vermutlich ein Kreuzungsprodukt aus der Wilden Möhre (Daucus carota subsp. carota), der südeuropäischen Daucus carota subsp. maximus und evtl. der orientalischen Daucus carota subsp. afghanicus. Sie gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae). Im Gegensatz zur Gartenmöhre ist die Speicherwurzel der Wilden Möhre bleich. Schon Theophrastos…

DAS LANGRÜSSELIGE STOCKROSEN-SPITZMÄUSCHEN

(Wikipedia). Das Langrüsslige Stockrosen-Spitzmäuschen (Rhopalapion longirostre) ist eine Käferart aus der Familie Brentidae, Unterfamilie Apioninae, die zu den Rüsselkäfern im weiteren Sinn gehört. Die Art hat sich aus dem Mittelmeerraum nach Mitteleuropa ausgebreitet. Obwohl sie hauptsächlich an Stockrosen frisst, wurde sie auch schon auf Baumwollpflanzen gefunden. RHOPALAPION LONGIROSTRE ( OLIVIER, 1807 ) = RHOPALAPION LONGIROSTRE = n.n. = Stokroossnuitkever  Klasse: Insekten ( Insecta )…

DER KLEINE FEUERFALTER

(Wikipedia). Der Kleine Feuerfalter (Lycaena phlaeas) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge. MERKMALE Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 22 bis 27 Millimetern. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bläulingen sind beide Geschlechter gleich gefärbt. Ihre Vorderflügeloberseiten sind orangerot gefärbt und haben einen breiten, dunkelbraunen Außenrand (Saumbinde). Nahe diesem Rand sind mehrere dunkle Würfelflecken erkennbar. Die Hinterflügel sind dunkelbraun gefärbt und haben eine…

[ NSG RE-035 ] Langeloh (Castrop-Rauxel)

NATURSCHUTZGEBIET "LANGELOH" (LANUV). Westlicher, auf Castrop-Rauxeler Gebiet liegender Teil des NSG Langeloh mit strukturreichen Buchen- und Eichenwäldern sowie der Aue des Roßbaches mit bachbegleitenden Erlenwäldern und Großseggenriedern. Das NSG besteht aus einem gut erhaltenen Tal mit einer Feuchtwiese und brachgefallenen Feuchtwiesen, die sich zu Großseggenriedern entwickelt haben, und einem kleinen mäandrierenden Bach, der auf dem größten Teil seiner Länge die Kreisgrenze zwischen Herne und Castrop-Rauxel bildet. Das…

DAS SECHSFLECK-WIDDERCHEN

(Wikipedia). Das Sechsfleck-Widderchen (Zygaena filipendulae), auch Blutströpfchen, Erdeichel-Widderchen oder Gewöhnliches Widderchen genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie Widderchen (Zygaenidae). Die Art wird auch als Sechsfleck-Rotwidderchen bezeichnet. MERKMALE Das Sechsfleck-Widderchen zeichnet sich durch sechs rote Flecken auf den Vorderflügeln aus, wobei die beiden vorderen Flecken ineinander übergehen können. Die Hinterflügel sind intensiv rot gefärbt. Dieser Aposematismus (Warnfärbung) mit…

DIE RAUCHSCHWALBE

(Wikipedia).Die Rauchschwalbe (Hirundo rustica), auch Hausschwalbe und Gabelschwalbe genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Schwalben (Hirundinidae). Sie ist ein Zugvogel. MERKMALE Die Rauchschwalbe ist sehr schlank mit charakteristischem tief gegabeltem und langem Schwanz. Der Rücken ist metallisch glänzend blau-schwarz. Die Unterseite ist rahmweiß. Charakteristisch ist auch die kastanienbraune Farbe an der Kehle, die ganz schwarz umrahmt ist, sowie an Stirn und Kinn. Auf den Steuerfedern (Schwanzfedern)…

DER SUMPFROHRSÄNGER

(Wikipedia). Der Sumpfrohrsänger (Acrocephalus palustris) ist ein Singvogel aus der Gattung der Rohrsänger (Acrocephalus) und der Familie der Rohrsängerartigen (Acrocephalidae). Es werden keine Unterarten beschrieben. MERKMALE Der Sumpfrohrsänger ist in ganz Mitteleuropa ein verbreiteter und häufiger Brut- und Sommervogel. Hier ist der Langstreckenzieher von Mai bis September anwesend. Sein Winterquartier liegt südlich des Äquators in Afrika. Der Sumpfrohrsänger lebt im dichten Schilf, Gebüsch und Getreidefeldern in der…

DER FEUERSALAMANDER

(Wikipedia). Der Feuersalamander (Salamandra salamandra) ist eine europäische Amphibienart aus der Familie der Echten Salamander. Je nach regionaler Mundart wird sie unter anderem auch als Feuermolch, Erdmolch, Erdsalamander, Regenmolch, Regenmännchen, Gelber Schneider, Bergnarr, Wegnarr, Regemolli oder Tattermandl bezeichnet. Diese volkstümlichen Namen unterscheiden allerdings teilweise nicht eindeutig zwischen Feuer- und Alpensalamandern. Typischerweise leben Feuersalamander in größeren Laub- und Mischwaldgebieten mit…

RVR GRÜN: Wiederaufforstung des Castroper Waldgebiets Grutholz-Nierholz

(Castrop-Rauxel). Soroptimist International beteiligt sich mit insgesamt 2.500 Bäumen an der Wiederaufforstung im Waldgebiet "Grutholz/Nierholz" in Castrop-Rauxel. Damit kann die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Ruhr Grün des  Regionalverbandes Ruhr (RVR) eine Fläche von rund 4.000 Quadratmetern wieder bepflanzen. Soroptimist International unterstützt RVR Ruhr Grün bei Wiederaufforstung Mehr als 60 Mitglieder von Soroptimist International haben heute gemeinsam mit RVR Ruhr Grün die ersten der 2.500 neuen Bäume in den…

DER TIGERSCHNEGEL

(Wikipedia). Der Tigerschnegel (Limax maximus), auch Großer Schnegel, Große Egelschnecke oder Tigernacktschnecke genannt, ist eine 10 bis 20 Zentimeter lange Nacktschnecke aus der Familie der Schnegel. Sie ist in Europa weit verbreitet und inzwischen fast weltweit in die gemäßigten Breiten verschleppt worden. Die Landschnecke ist wie alle Schnegel ein Zwitter; jedes Tier verfügt somit jeweils über einen männlichen und weiblichen Genitaltrakt. Die Zwitterdrüse ändert Größe und Farbe mit dem Alter bzw. der sexuellen…

DIE DORNGRASMÜCKE

(Wikipedia). Die Dorngrasmücke ist ein Singvogel aus der Gattung der Grasmücken und in Europa weit verbreitet. Sie bevorzugt Lebensräume mit dornigen Büschen, in denen sie ihr Nest anlegt. Die Dorngrasmücke lebt in offenen Landschaften mit dornigen Gebüschen und Sträuchern als Nistplatz, z. B. dornigen Feldhecken oder Feldrainen mit einzelnen Dornenbüschen, oder auf Bahndämmen und in alten Kiesgruben. Sie ist ein Langstreckenzieher und ist als Sommervogel von April bis September in nahezu ganz Europa mit Ausnahme von…

DER FLUSSREGENPFEIFER

(Wikipedia). Der Flussregenpfeifer ist eine Vogelart aus der Familie der Regenpfeifer. Er ist ein Lang- streckenzieher und nutzt das Ruhrgebiet beim Durchzug vorwiegend als Rastplatz. Zu den Überwinterungsquartieren zählt der Süden der Sahara bis zur Küste Westafrikas, Zaire, Tansania und Kenia. Der kleine quirlige Zugvogel ist leicht zu erkennen. Er hat schwarze Augen und einen auffälligen gelben Augenring. Der Flussregenpfeifer lebt auf Schlamm-, Sand-, Kiesflächen und an kleinen Seen/Bagger- seen. Es gibt Sichtungen…

DIE KANADAGANS

(Wikipedia). Die Kanadagans (Branta canadensis) ist eine Vogelart aus der Familie der Entenvögel (Anatidae) und gilt als die weltweit am häufigsten vorkommende Gans. Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet ist Nordamerika. Sie ist dort ein Charaktervogel des Tieflandes und brütet an Binnenseen der Prärie- und Ackerbaugebiete. Ihr in charakteristischer V-Formation erfolgender Zug in die Überwinterungsquartiere und die Rückkehr in die Brutreviere im Frühjahr, sind in Nordamerika Symbole für den Wechsel der Jahreszeiten. In…

Welches Naturschutzgebiet in CASTROP-RAUXEL kennen Sie?

(WIKIPEDIA). Die Liste der Naturschutzgebiete in Castrop-Rauxel enthält die 7 Naturschutzgebiete aus dem Kreis Recklinghausen im Regierungsbezirk Münster. LISTE DER CASTROP-RAUXELER NATURSCHUTZGEBIETE NSG "Schlaan" NSG "Langeloh" NSG "Wagenbruchquellen" NSG "Beerenbruch" NSG "Tongrube Lessmöllmann" NSG "Pöppinghäuser Wald" …

POLIZEI RE/CASTROP-RAUXEL: Fuchs sorgte für Aufregung und Einsatz

(Castrop-Rauxel). Passanten meldeten am Samstag um kurz nach 10 h, dass ein Fuchs auf einem Weg an der Heinrich-Imig-Straße am Beerenbruch in Castrop-Rauxel für Aufregung sorgen würde. Hunde wären beim Anblick des Fuchses kaum zu bändigen und auch Herrchen und Frauchen wirkten verschreckt. Als die Polizeibeamten eintrafen, sahen sie, dass jemand einen ausgestopften Fuchs auf den Weg zwischen dem Deininghauser Weg und der Recklinghauser Straße gestellt hatte. Der ausgestopfte Fuchs sah tatsächlich etwas ungewöhnlich,…

DAS JAKOBS-GREISKRAUT

(Wikipedia). Das Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea), auch Jakobs-Kreuzkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Senecio innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Der Artname bezieht sich auf den Blühtermin um Jacobi (25. Juli) – eigentlich beginnt die Blühzeit jedoch schon Anfang Juni mit schütteren Blütenständen. Die Blütenstände werden aber tatsächlich erst im Hochsommer voll ausgebildet. Die Im Sommer kann man auffallend gelb-schwarz gestreifte Raupen am Jakobs-Greiskraut beobachten. Es…

CASTROP-RAUXEL: Eichenprozessionsspinner auf Schulgelände

(Castrop-Rauxel). Die Eichen auf dem Gelände des Berufskollegs Castrop-Rauxel sind vom Eichenprozessionsspinner befallen. Da von den Raupen eine Gesundheitsgefahr ausgeht, hat die Schulleitung entschieden, das Berufskolleg am morgigen Mittwoch, 19. Juni, nicht für den Unterricht zu öffnen. Die Haare des Eichenprozessionsspinners können bei Menschen unter anderem Hautausschlag, Juckreiz und Atemnot verursachen. Berufskolleg Castrop-Rauxel bleibt morgen geschlossen Der Fachdienst Immobilienangelegenheiten des Kreises…

DER SPERBER

(Wikipedia). Der Sperber ist ein Greifvogel und gehört zur Familie der Habichtartigen. Die Weibchen sind fast doppelt so groß und schwer wie Männchen. In der Jägersprache werden die Männchen Sprinz genannt (während bei allen anderen Greifvögeln für das Männchen die Bezeichnung Terzel verwendet wird). Der Name des Sperbers ist ein Kompositum aus zwei althochdeutschen Substantiven: sparo (Sperling) und aro (Aar, Adler) und spar(a)wāri, sowie mittelhochdeutsch sperwaere bezeichnet also gewissermaßen einen „Sperlingsadler“,…

EMSCHERLAND 2020-PROJEKT: Einladung zum Familien-Erlebnis-Tag

(Castrop-Rauxel). Über 100 Jahre lang war die Emscher ein offener Abwasserkanal, in den die umliegenden Industriebetriebe und Zechen ihre Abwässer ungeklärt leiteten. Aktuell werden die Emscher und ihre Nebenläufe renaturiert, 2020 soll das große Projekt fertiggestellt sein. Emscherland 2020 stellt sich mit einem Familien-Erlebnis-Tag vor Der ökologische Schwerpunkt am Wasserkreuz Castrop-Rauxel, wo die Emscher unter dem Rhein-Herne-Kanal hindurchfließt, liefert dazu einen spannenden Baustein: Er umfasst sowohl eine…

DAS WILDKANINCHEN

(Wikipedia). Das Wildkaninchen ist die einzige Art in der Gattung Oryctolagus innerhalb der Familie der Hasen. Es ist die Stammform aller im deutschen Sprachraum bekannten Hauskaninchen. Kreuzungen zwischen Feldhasen und Wildkaninchen gibt es aufgrund ihrer unterschiedlichen Chromosomenzahl nicht. Wildkaninchen leben gesellig in mehr oder weniger großen Kolonien. Sie legen unterirdische Baue vorzugsweise in sandigem, lockerem Boden an, weshalb von Menschen aufgeschüttete Erdwälle häufig als Grundlage für die Baue…

[ Sichtung – 14.07.2017 ] RAUCHSCHWALBENFÜTTERUNG IM VORBEIFLUG

CASTROP-RAUXEL Der Flieger mit dem Futter kommt punktgenau ins Ziel... 14.07.2017. Rauchschwalben haben mich immer schon fasziniert. Diese eleganten und leichten Vögel vollziehen waghalsige Flugmanöver, um Insekten zu erbeuten. Leider hatte ich bis dato noch keine Gelegenheit diese schnellen Flugkünstler dabei zu fotografieren. Das sollte sich heute ändern. Da mittlerweile kaum noch ein Hausbesitzer an seiner Hauswand oder am Giebel Schwalbennester und die damit verbundene Verschmutzung durch den Vogelkot duldet,…

[Sichtung – 05.05.2017 ] FLUSSREGENPFEIFER IM GEWERBEGEBIET

SICHTUNG IN CASTROP-RAUXEL Seltene Begegnung im Gewerbegebiet... 05.05.2017 - Castrop-Rauxel. Unsere Naturfotografen streifen u.a. auch regelmäßig auf der Suche nach interessanten Bildmotiven durch das weitläufige Gebiet des ErinParks in Castrop-Rauxel. Dieses Mal trafen wir auf einen sogenannten Durch- oder Langstreckenzieher. Unsere letzte und aktuellste Entdeckung ist nun vor einigen Tagen ein junger Flussregenpfeifer , der sich auf einem Kieshaufen eines Neubaugeländes wohl heimisch fühlte. Diese Sichtung…