DER QUERBINDIGE FALLKÄFER


(Wikipedia). Der Querbindige Fallkäfer (Cryptocephalus moraei) ist ein Käfer aus der Familie der Blattkäfer und der Unterfamilie der Fallkäfer (Cryptocephalinae).

MERKMALE
Der Käfer hat eine Körperlänge von drei bis fünf Millimetern. Die Grundfarbe des Käfers ist glänzend schwarz. Vorder- und Seitenrand des Halsschildes sind gelb gefärbt. Außerdem befinden sich an der Seite und am Ende der Flügeldecken jeweils ein gelber oder orangegelber Fleck. Form und Färbung der Flecken sind jedoch variabel. Fühler und Beine sind gelb, zum Teil geschwärzt. Die Männchen haben auf der Stirn eine x-förmige Zeichnung, während beim Weibchen die Stirn zwei rote Längsstriche aufweist.

VERBREITUNG
Das Verbreitungsgebiet von Cryptocephalus moraei erstreckt sich über weite Teile Europas und dehnt sich bis in die östliche Paläarktis, nach Kleinasien und in den Kaukasus aus. In Skandinavien reicht das Vorkommen bis nach Südnorwegen, Mittelschweden und Mittelfinnland. Auf den Britischen Inseln kommt die Art hauptsächlich in Südengland vor.

LEBENSWEISE
Die Käfer fliegen gewöhnlich von Mai bis Juli. Habitat bilden Feldraine und Hanglagen. Die Käfer findet man meist an Echtem Johanniskraut (Hypericum perforatum) sowie an anderen Johanniskräutern (Hypericum). Die Larven leben in einem Larvensack, der ihnen Schutz vor Fressfeinden bietet.

Stand: Juni 2019


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

CRYPTOCEPHALUS MORAEI   ( LINNAEUS 1758 )

= QUERBINDIGER FALLKÄFER
= Cryptocephalus moraeri
= Hertshooisteilkopje


SYSTEMATIK:

Klasse: Insekten ( Insecta )
Ordnung: Käfer ( Coleoptera )
Unterordnung: Polyphaga
Familie: Blattkäfer ( Chrysomelidae )
Unterfamilie: Fallkäfer ( Cryptocephalini )

Tribus: Cryptocephalus
Gattung: Cryptocephalus


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 5-10 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

…über weitere im Ruhrgebiet vorkommende Blattkäfer

…über die Wahl zum Insekt des Jahres (von 1999 bis heute)

…zum Bestimmungsforum: Was ist das für ein Tier oder für eine Pflanze?


 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial