TEXEL: Das Vogelparadies – Alle Biotope auf einen Blick


TIPPS FÜR NATURFOTOGRAFEN

VOGELPARADIES TEXEL – Alle Biotope auf einen Blick

(DEN BURG). Naturfreunden und Naturfotografen aus aller Welt ist die größte westfriesische Insel Nord-Hollands – die Vogelinsel TEXEL ein Begriff. Hier machen jährlich über 360 Vogelarten Station. Entweder als dort heimische Standortvögel oder als teil- oder durchziehende Zugvögel. Die vielen unterschiedlichen Biotope locken zum Brüten und zum Rasten. Das weckt natürlich auch das Interesse des Fachpublikums.

Der Grund für die extreme Vogelpopulation ist: hier gibt es weder Füchse, Wiesel, Dachse, Maulwürfe oder Schlangen und Eidechsen, die sich an den zig-tausenden von Gelegen und Niststellen, der großteils auf dem Boden brütenden Sing- und Wasservogelarten vergreifen könnten.

Sollten Sie als ambitionierter Naturfotograf erfahren wollen, an welchen Stellen der wunderschönen Insel Sie gute Sichtungs- oder Fotografiermöglichkeiten für bestimmte Vogel-, Pflanzen- und Insektenarten vorfinden, klicken Sie unten einfach auf den BUTTON des entsprechenden Naturgebietes.

Besuchen Sie diese Seite ruhig gerne öfters. Unsere Redaktion stellt hier an dieser Stelle immer wieder neue Sichtungsmeldungen inklusive Fotos ein. Also: Mitmachen ist erwünscht!  Sie können hier gerne Ihre schönsten Tier- und Pflanzenentdeckungen aus den Naturgebieten Texels mit unseren Lesern hier teilen und kommentieren lassen. Senden Sie dazu möglichst qualitativ gute Digitalfotos (mind. 150 dpi, bitte nur Querformat 3000 x 2000 pixel) sowie ein paar eigenen Angaben (Namen, Datum, Standort, Kameradaten, Besonderheiten…) per eMail an die bekannte Redaktions-Adresse.

Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Vogel, welche Pflanze, welche Art oder Unterart einer Spezies Sie fotografiert haben. Mailen Sie uns Ihren Fund. Selbst wenn wir mit unserem Latein zuende sein sollten,  unser Biologe vor Ort aus De Cocksdorp hilft gerne weiter.


ERFAHREN SIE MEHR ZU DEN NATURGEBIETEN:

IM NORDEN

Nordseeseite
EIERLANDSE DUINEN KRIMBOS DE SLUFTER

Wattenmeerseite
DE ROBBENJAGER DE VOLHARDING POLDER WASSENAAR RINGELGÄNSE-RESERVAT ZEELAND DORPZICHT (neu) ROGGESLOOT DE SCHORREN  UTOPIA  DE BOL


INSELMITTE

Nordseeseite
DE MUY DE NEDERLANDEN DE SEETING HET ALLOO DUINPARK

Poldergebiet
HOGEZANDSKIL KORVERSKOOI WAAL EN BURG DE HOGE BERG

Wattenmeerseite
WAGEJOT MINKEWAAL DE ZANDKES DIJKMANSHUIZEN OTTERSAAT


IM SÜDEN

Nordseeseite
BLEEKERSVALLEI TURELUUR DE DENNEN WESTERDUINEN BOLLEKAMER DE GEUL DE HORS HORSMEERTJES MOKBAAI DE PETTEN

Wattenmeerseite
FORT DE SCHANS CERES MOLENKOLK

 

UMWELTZENTRUM ecomare – immer ein Besuch wert!

Naturkundemuseum und Seehund-Auffangstation mit angegliedertem Dünenschutzgebiet