Suchbegriff wählen

Naturpark

DIE FELSEN-KUCKUCKSHUMMEL

(Wikipedia). Die Felsen-Kuckuckshummel (Bombus rupestris, Syn.: Psithyrus rupestris) ist eine Hummelart, die als Brutparasit lebt. Photos:  © Uli Kloes WISSENSCHAFTLICHER NAME BOMBUS RUPESTRIS  ( FABRICIUS, 1793 )  = FELSEN-KUCKUCKSHUMMEL = Cuckoo bumblebee = Rode koekoekshommel Überfamilie: Apoidea ohne Rang: Bienen ( Apiformes ) Familie: Echte Bienen ( Apidae ) Unterfamilie: Apinae Gattung: Hummeln ( Bombus ) Art: Felsen-Kuckuckshummel Das Weibchen ist 18 bis 22 Millimeter lang und…

MIT FRITZ ZU DEN GLÜHWÜRMCHEN WANDERN (Naturpark Schwalm-Nette)

NATURPARK SCHWALM-NETTE MIT FRITZ ZU DEN GLÜHWÜRMCHEN WANDERN (Brüggen). Der Naturpark Schwalm-Nette bietet am Samstag, 09. Juli, eine Wanderung im Rahmen der bereits bekannten Spiel- und Spaßaktionen mit "Fritz" für Hund und Halter an. WANN? Von 21 bis 23 Uhr geht die Gruppe auf Entdeckungstour. Christina Prior von "Flinke Pfoten unterwegs" und die Teilnehmenden vertreiben sich die Zeit mit Spürarbeit für die Hunde und netten Gesprächen für die Menschen - bis die Glühwürmchen auftauchen. Die Hunde bekommen einen…

NATUR GEGEN STRESS (Naturpark Schwalm-Nette)

NATURPARK SCHWALM-NETTE NATUR GEGEN STRESS (Wegberg.) Bei einer Veranstaltung des Naturparks Schwalm-Nette am Dienstag, 21. Juni, lernen die Teilnehmenden sich zu entspannen und abzuschalten. Unter dem Motto "Grün tut gut" zeigt Entspannungspädagogin Cora Heinen, wie man mit gezieltem Naturtraining neue Kraftquellen entdeckt und die eigene Resilienz stärkt. Das Naturtraining findet statt von 17 bis 19.30 Uhr und kostet 25 Euro. ANMELDUNG Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 01577 6215989. Der…

GLÜHWÜRMCHEN-WANDERUNG (Naturpark Schwalm-Nette)

NATURPARK SCHWALM-NETTE GLÜHWÜRMCHEN-WANDERUNG (Niederkrüchten). Der Naturpark Schwalm-Nette bietet am Samstag, 11. Juni, eine Wanderung in der Dämmerung an. Los geht es um 21 Uhr. Die Gruppe vertreibt sich die Zeit, bis die ersten Glühwürmchen auftauchen, mit netten Gesprächen. Dabei erfahren die Teilnehmenden Interessantes über die Natur und die Glühwürmchen. TREFFPUNKT Treffpunkt ist am Parkplatz Tackenbenden, Ecke Alte Zoillstraße in Niederkrüchten-Elmpt. Christina Prior von "Gemeinsam unterwegs" begleitet die…

GINSTERBLÜTE IM NATIONALPARK DE MEINWEG (Naturpark Schwalm-Nette)

Naturpark Schwalm-Nette GINSTERBLÜTE IM NATIONALPARK DE MEINWEG Bei einer Wanderung des Naturparks Schwalm-Nette am Samstag, 14. Mai, in den Nationalpark De Meinweg, erleben die Teilnehmenden die Ginsterblüte. Dr. Rainer Brüß führt die Gruppe von 14 bis 19 Uhr vorbei am Rolvennen und Elfenmeer und zeigt die dort typische Tier- und Pflanzenwelt. Grenzland Die Wanderer begegnen freilaufenden Rindern und hören Grillen- und Froschkonzerte. Außerdem gibt es verschiedene Singvögel zu hören und zu sehen. Zwischendurch gibt es…

RADTOUR ZU DEN HASENGLÖCKCHEN (Naturpark Schwalm-Nette)

RADTOUR ZU DEN HASENGLÖCKCHEN (Wegberg). Jedes Jahr im Frühling erblühen die Hasenglöckchen. Eine Radtour des Naturparks Schwalm-Nette am Sonntag, 1. Mai, führt die Teilnehmenden zu den riesigen blauen Blütenteppichen. Auf dem Rückweg führt Gisela Messing die Gruppe auf der rund 40 Kilometer langen Tour zur ehemaligen Klosteranlage Haus Hohenbusch. Wann, wie wo? Los geht es um 11 Uhr auf dem Parkplatz an der Tüschenbroicher Mühle an der Gerderhahner Straße 1 in Wegberg-Tüschenbroich. Die Rückkehr ist für 17 Uhr…

FÜHRUNG ZU WILDKRÄUTERN AM WEGESRAND (Naturpark Schwalm-Nette)

FÜHRUNG ZU WILDKRÄUTERN AM WEGESRAND (Wegberg). Bei einer Führung des Naturparks Schwalm-Nette am Dienstag, 26. April, von 18 bis 19.30 Uhr, dreht sich alles um Wildkräuter. Sandra Nievelstein weiß, welche Kräuter man am Wald-, Feld- und Wiesenrand entdecken kann. Die Diplom-Biologin Sandra Nievelstein stellt ausgesuchte Kräuter vor und erklärt deren Merkmale und Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Teinehmenden erfahren außerdem kleine Anekdoten und Geschichten aus früherer Zeit zu den Pflanzen. TREFFPUNKT…

EXKURSION IN DEN BLAUEN WALD (Naturpark Schwalm-Nette)

Exkursion in den „Blauen Wald“ (Jülich). Die Teilnehmenden einer Wanderung des Naturparks Schwalm-Nette am Sonntag, 24. April, erleben ein besonderes Naturschauspiel. Landschaftsführerin Iris Lau begleitet die Gruppe von 10 bis 12 Uhr in den „Blauen Wald“. Dort verzaubern atlantische Hasenglöckchen mit ihren blauen Blüten die Landschaft und verströmen einen betörenden Duft. Dieses Naturschauspiel solle man sich nicht entgehen lassen, denn die Hasenglöckchen blühen nur eine kurze Zeit. Treffpunkt Treffpunkt ist am…

WORKSHOP TIERFOTOGRAFIE AM DE WITTSEE (Naturpark Schwalm-Nette)

(Viersen). Wie man Tiere in der freien Natur gut ins Bild setzt, lernen Interessierte bei einem Workshop des Naturparks Schwalm-Nette am Freitag, 25. März. Von 13 bis 17 Uhr sind die Teilnehmenden rund um den De Wittsee unterwegs, auf der Suche nach Haubentaucher, Graureiher und anderen typischen Bewohnern der Netteseen. Fotograf Uwe Schmid begleitet die Gruppe und gibt Tipps, was man bei der Tierfotografie beachten sollte. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Leuther Mühle, Hinsbecker Straße in Nettetal-Leuth. Die…

MÄRKISCHER KREIS: 4 Jahreszeiten im Ebbegebirge – Der Frühling

(Märkischer Kreis). Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge lädt zu einer Wanderung von der Nordhelle über das Naturschutzgebiet Kammoor zum Naturschutzgebiet Herveler Bruch ein - ein Besuch der Märzenbecher darf dabei im Frühling natürlich nicht fehlen. Naturparkführung am 19. März an der Nordhelle Mit Naturparkführerin Astrid Bauriedel wandern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Kammoor mit seinen Karpatenbirkenbeständen, alten Buchen und Torfmoosen zum Herveler Bruch. Das Naturschutzgebiet mit seinen alten…

AUF DER SUCHE NACH EULE UND KAUZ (Naturpark Schwalm-Nette)

(Nettetal). Erwachsene und Kinder können sich am Samstag, 19. März, mit dem Naturpark Schwalm-Nette auf die Suche nach Schleiereule, Waldkauz, Steinkauz und Uhu machen. Markus Heines vom NABU begleitet die Teilnehmenden und weiß Interessantes über die Tiere zu berichten. Auf leisen Sohlen macht sich die Gruppe auf, um den geheimnisvollen Rufen am Abend und den lautlosen Flugmanövern zu folgen. TREFFPUNKT Treffpunkt ist um 19 Uhr am Parkplatz vor dem NABU Naturschutzhof Nettetal, Sassenfeld 200 in Lobberich. Wer…

VOLLMONDWANDERUNG (Naturpark Schwalm-Nettetal)

(Viersen).  Am Dienstag, den 18. Januar, bietet der Naturpark Schwalm-Nette seine Vollmondwanderung an. Dirk Heinen führt die Teilnehmenden durch die Wald- und Wiesenlandschaften des Meinweggebietes. Die Gruppe lässt die winterliche Stimmung auf sich wirken und vielleicht kommt zur frostigen Atmosphäre noch Schnee hinzu. Die rund 10 Kilometer lange Wanderung findet auch bei schlechtem Wetter statt. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr der Wanderparkplatz „Deutsches Eck“ in Wegberg im Ortsteil Dalheim-Rödgen am Ende der St.…

WANDERN ZU BIBERN UND KONIK-WILDPFERDEN (Naturpark Schwalm-Nette)

(Viersen). Bei einer Wanderung des Naturparks Schwalm-Nette am Samstag, 15. Januar, entdecken die Teilnehmenden die Nordkanalroute Napoleons. Niederrhein Guide Wilfried Küsters macht sich mit der Gruppe auf die Suche nach Spuren von Bibern, die sich am Rande der Hinsbecker Höhen und an der Nette heimisch fühlen. Über die alte Römerstraße geht es weiter in die Wankumer Heide, wo die Konik-Wildpferde als tierische Landschftspfleger eingesetzt sind. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Wanderparkplatz "Pannenschoppen" beim…

REISETIPP: Wilder Oktober – Wenn Zandvoorts Hirsche röhren

(Zandvoort/NL). Bei Zandvoort denken viele vor allem an den wunderbar langen Strand, an dem man nach Herzenslust die Seele baumeln lassen kann. Dass das Dorf von zwei beeindruckenden Naturgebieten umringt ist, wissen hingegen nur wenige. Der niederländische Küstenort wird im Herbst zum Schauplatz eines echten Naturspektakels. Denn es ist Brunftzeit bei den Damhirschen, die in den südlich von Zandvoort gelegenen Amsterdamer Waterleidingdünen leben. Bei einer Exkursion kann man hier Zandvoorts „wilde” Seite entdecken.…

ISERLOHN: Kräuterführung – Heilpflanzen früher und heute

(Iserlohn). Am 09. Juli lädt der Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. zu einer Kräuterführung mit der Heilkräuterpädagogin Birgit Stübe ein. Heilpflanzen entwickeln im Sommer ihre heilenden Inhaltsstoffe. Früher wurden diese Pflanzen dann für die Hausapotheke gesammelt. Johannistag und Maria Himmelfahrt waren wichtige Sammel- und Feiertage im Jahreskreislauf. In einigen Gemeinden werden die gebundenen Sträuße auch heute noch in der Kirche gesegnet. Bei einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Sonderhorst…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Umweltaktionstage in Naturpark-Kitas

(Viersen). Haben Bienen ein Herz? Können sie zählen? Und warum sind sie so wichtig für uns? Im Rahmen der Umweltaktionstage konnten die Kindergartenkinder der fünf Naturpark-Kitas diese und andere Fragen rund um das Leben der Bienen stellen. Dafür hat Imker und Bienenexperte Albrecht Trenz wieder im Naturpark Schwalm-Nette Station gemacht. Kinder tauchen in die Welt der Bienen ein In der Naturpark-Kita Hoppetosse in Kempen erklärte er beispielweise, wie die Bienen sich ernähren und verständigen. Außerdem waren die…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Erneuerbare Energien interaktiv erleben

(Viersen/Wachtendonk). Das Naturparkzentrum Wachtendonk zeigt im März eine Ausstellung zum Thema erneuerbare Energien. Modelle und Experimente an fünf Stationen laden die Besucherinnen und Besucher dazu ein, sich mit Biologie und Technik auseinanderzusetzen. Der Fokus der Ausstellung liegt auf dem Vorbild Natur und wie Energie aus Sonne, Wind, Biomasse und Wasser gezogen werden kann. Neue Ausstellung im Naturparkzentrum Wachtendonk Die Firma Kessler & Co Ausstellungsplanung – Wissenstransfer aus Mülheim an der…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Von Mühle zu Mühle

NATURPARK SCHWAM-NETTE Wanderung von Mühle zu Mühle (Wegberg). Der Naturpark Schwalm-Nette lädt am Sonntag, 19. August, von 11 bis 15 Uhr, zu einer Mühlenwanderung ein. Alwine Storms führt die Gruppe auf der rund 9 Kilometer langen Route, beginnend an der Holtmühle, die noch ein großes eisernes Wasserrad besitzt, weiter zur Buschmühle. Dann geht es zur Schrofmühle und zur im Wald gelegenen Molzmühle. Jede Mühle hat ihre eigene Geschichte. Im malerischen Örtchen Schwaam legt die Gruppe eine Rast ein. Treffpunkt…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Vogelstimmen bei einer Wanderung kennenlernen

VOGELKUNDLICHE EXKURSION Vogelstimmen bei einer Wanderung kennenlernen (Wassenberg). Bei einer Wanderung des Naturparks Schwalm-Nette am Dienstag, 1. Mai, lernen die Teilnehmer, welche Vögel hinter dem morgendlichen Gezwitscher stecken. Los geht es um 6 Uhr ab dem Parkplatz in Nähe des Gondelweihers an der Parkstraße in Wassenberg. Christoph von der Beek begleitet die Gruppe durch das Judenbruch entlang der alten Bahntrasse zum Birgeler Pützchen im Wassenberger Wald. Rund 40 Vogelarten können die Wanderer anhand…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Steig auf, fahr mit im Mai!

RADTOUR Steig auf, fahr mit im Mai! (Nettetal). Donnerstags ist Radfahrtag beim Naturpark Schwalm-Nette: Karl Engbrocks vom VN Lobberich führt die Radfahrer durch das Gebiet des Naturparks Maas-Schwalm-Nette. Die Touren finden jeweils statt am 3., 17. und 24. Mai. Am Donnerstag, 10. Mai, Christi Himmelfahrt, steht keine Radtour auf dem Programm. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz an der Nordstraße 1 in Nettetal-Lobberich. Die Rückkehr ist für 19 Uhr geplant. Ältere Teilnehmer sind willkommen, die Gruppe…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Der Star – Vogel des Jahres 2018

DIA-VORTRAG Der Star - Vogel des Jahres 2018 (Nette). Der Naturpark Schwalm-Nette lädt am Donnerstag, 26. April, in den NABU Naturschutzhof Nettetal, Sassenfeld 200, ein. Udo Beine vom Naturschutzhof NETTETAL stellt in einem Dia-Vortrag von 19 bis 20 Uhr den Star vor. Der Vogel mit dem schillernden Federkleid ist für das "Spotten"berühmt, also für seine Fähigkeit, Tierstimmen und Laute zu imitieren. Doch auch seine pfeilschnellen Flugbewegungen und die Schwarmbildungen, die wie einstudiert wirken, faszinieren. Früher…

HALTERN: Die Kraft der Wilden Kräuter im Frühjahr

NATURPARK-FÜHRUNG Die Kraft der Wilden Kräuter im Frühjahr Die Leitung der Naturpark-Führung hat Carmen Berling. Das Thema der Naturführung lautet "Neubeginn - Wachstum". Expertin Carmen Berling veranstaltet diese Exkursion am Sonntag, den 15. April, von 10 bis 12:30 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird mit der Anmeldung bekannt gegeben. Erwachsene zahlen 12,- Kinder (6-10 Jahre) nur 6,- Euro. Eine verbindliche Anmeldung unter Telefon: 02364 / 68 133 oder E-Mail: c.berling@hohemarkerleben.de unbedingt notwendig.…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Interaktiver Tisch im Wachtendonker „Haus Püllen“

(Kreis Viersen). Besucher des Hauses Püllen in Wachtendonk können sich nun auch digital über den Naturpark Schwalm-Nette und die Gemeinde Wachtendonk informieren. Möglich macht das ein interaktiver Tisch in der Dauerausstellung. Im Haus Püllen an der Feldstraße 35 sind ein Besucherzentrum des Naturparks und die Tourist-Information der Gemeinde untergebracht. Digital durch den Naturpark Schwalm-Nette Naturpark-Vorsteher Dr. Andreas Coenen hat den neuen Computer getestet: "Der interaktive Tisch macht Spaß: Die Gäste erhalten…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Wandern mit Lamas

WALDGANG / WANDERUNG WANDERUNG MIT LAMAS Eine Wanderung ist für Kinder meist langweilig. Das ändert sich allerdings, wenn - wie bei der Veranstaltung des Naturparks Schwalm-Nette - drei Lamas mit von der Partie sind. Los geht es am Sonntag, 14. Januar, um 10.30 Uhr ab dem Dalheimer Klosterhof an der Mühlenstraße in Wegberg-Dalheim. Natur- und Landschaftsführerin Sabine Höfer und die Lamas Sascha, Pablo und Gomez führen die Wanderer durch eine Landschaft im Winterschlaf. Mitwandern können Eltern und Kinder ab…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Wandern bei Vollmond

(Wegberg). Der Naturpark Schwalm-Nette lädt am Mittwoch, 3. Januar, zu einer winterlichen Wanderung bei Vollmond ein. Von 19.30 bis 22 Uhr begleitet Dirk Heinen die Gruppe auf der grenzüberschreitenden Tour durch die Wald- und Wiesenlandschaft des Meinweggebietes. Mit etwas Glück gibt es neben der kargen Landschaft im Mondlicht auch schneebedeckte Bereiche zu sehen. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Deutsches Eck, St.-Ludwig-Straße in Dalheim-Rödgen. Interessierte können sich informieren unter der Telefonnummer 0157…

BUNDESTAG: Weihnachtsbaum diesmal vom Niederrhein

(Viersen). Der Weihnachtsbaum aus dem Naturpark Schwalm-Nette ist gut im Deutschen Bundestag angekommen. Rund 20 Kinder der Katholischen Grundschule Lobberich haben die über sechs Meter lange Nordmanntanne aus Brüggen nach Berlin begleitet. Dort steht er geschmückt im Paul-Löbe-Haus. Lobbericher Schüler begleiteten die Nordmanntanne nach Berlin Der stellvertretende Bundestagspräsident Thomas Oppermann, Bundes-Umweltministerin Barbara Hendricks aus Kleve sowie die beiden Kreis Viersener Bundestagsabgebordneten Uwe Schummer…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Mit Lamas im Wald

WALDGANG / WANDERUNG MIT LAMAS IM WALD Der Naturpark Schwalm-Nette bietet am Sonntag, 3. Dezember, eine Wanderung durch die winterliche Landschaft an. Natur- und Landschaftsführerin Sabine Höfer und ihre drei Lamas Gomez, Pablo und Sascha begleiten die Gruppe in das Herz des Dalheimer Waldes. Die Lamas geben das Tempo vor, übertragen ihre Gelassenheit und lassen zusammen mit der Ruhe der Natur Entspannung erfahren. Mitwandern können Kinder ab sechs Jahren. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Anmeldungen…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Wolf, Bär und Luchs

(Nettetal). Der Naturpark Schwalm-Nette lädt große und kleine Besucher zu einer Safari am Samstag, 2. Dezember, ein. Elefanten, Löwen oder Tiger gibt es bei uns nicht in freier Natur. Luchs oder Wolf hingegen könnten auch im Naturpark zumindest als Gast auftauchen oder waren schon einmal hier. Markus Heines weiß Interessantes von Wolf, Bär und Luchs, den "Großen Drei" des deutschsprachigen Raums, zu berichten. So wurde östlich von Venlo in der Grooten Heide ein Trittsiegel, vermutlich vom Luchs, entdeckt. Die…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Wandern bei Vollmond

NATURPARK SCHWALM-NETTE GRENZÜBERSCHREITENDE WANDERUNG BEI VOLLMOND Der Naturpark Schwalm-Nette lädt Interessierte ein, die Wald- und Wiesenlandschaft des Meinweggebietes bei Vollmond zu erkunden. Los geht es am Montag, 6. November, 19.30 Uhr. Dirk Heinen begleitet die Gruppe auf der rund zehn Kilometer langen grenzüberschreitenden Tour. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz „Deutsches Eck“, St.-Ludwig-Straße in Dalheim-Rödgen. Wer teilnehmen möchte, sollte eine Taschenlampe mitbringen und witterungsangepasste…

NATURPARK SCHWALM-NETTE: Zugvögel beobachten

NATURPARK SCHWALM-NETTE JETZT ZUGVÖGEL BEOBACHTEN... (Hückelhoven). Früh in den Morgenstunden machen sich die Zugvögel auf den Weg in Richtung Süden. Bei günstigem Wetter können die Teilnehmer einer Veranstaltung des Naturparks Schwalm-Nette am Sonntag, 15. Oktober, den Vogelzug erleben. Von 8 bis 11 Uhr begleitet Martin Temme vom NABU Kreisverband Heinsberg die Teilnehmer zu einem Ausflug an den Adolfosee und gibt Tipps zur Bestimmung der Tiere. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Adolfosee, am Ende des…

NATURPARK HOHE MARK: Vorstand diskutiert gemeinsam mit dem Regierungspräsidenten

(Raesfeld). Am vergangenen Freitag traf sich der Vorstand des Naturparks Hohe Mark – Westmünsterland e.V. zur ersten Vorstandssitzung des Jahres. Neben Vertretern aus den Kommunen und Kreisen des Naturparks kam auch der Regierungspräsident der Bezirksregierung Münster Herr Prof. Dr. R. Klenke zur Sitzung. Erstmalig war die neue Hauptdezernentin des Bereichs Natur- und Landschaftsschutz der Bezirksregierung Münster Frau Britta Kraus in der Vorstandsrunde vertreten. Als Gast war Frau Lea Hildebrandt als neue Projektmanagerin…