MÄRKISCHER KREIS: 4 Jahreszeiten im Ebbegebirge – Der Frühling


(Märkischer Kreis). Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge lädt zu einer Wanderung von der Nordhelle über das Naturschutzgebiet Kammoor zum Naturschutzgebiet Herveler Bruch ein – ein Besuch der Märzenbecher darf dabei im Frühling natürlich nicht fehlen.

Naturparkführung am 19. März an der Nordhelle

Mit Naturparkführerin Astrid Bauriedel wandern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Kammoor mit seinen Karpatenbirkenbeständen, alten Buchen und Torfmoosen zum Herveler Bruch. Das Naturschutzgebiet mit seinen alten Eichen, Buchen- und Erlenwaldbeständen, natürlichen Bachläufen und Quellen gehört zum bedeutenden FFH-Gebiet „Ebbemoore“ und erhält damit internationale Bedeutung. Am Herveler Bruch ist genügend Zeit für Fotoaufnahmen der unter Naturschutz stehenden Märzenbecher eingeplant.

Gewandert wird am 19. März etwa zwei bis drei Stunden (sieben Kilometer). Startpunkt ist um 10.30 Uhr der Wanderparkplatz Nordhelle (P5 auf dem Höhenrücken zwischen Meinerzhagen und Herscheid an der Landesstraße 707). Um wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wird gebeten. Die Wanderung ist für Kinder und Jugendliche kostenlos, für Erwachsene liegen die Kosten bei fünf Euro pro Person.

Eine Anmeldung ist über die Mailadresse info@npsr.de (Anmeldefrist: 18. März, 12 Uhr) erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt und nur mit Anmeldebestätigung möglich.

Die Führung findet unter den Auflagen der Corona-Schutzverordnung statt. Die Teilnahme an der Naturparkführung kann nur nach der Zwei-G-Regel (Geimpft | Genesen) erfolgen. Der Nachweis (Impfpass | Corona-App) ist gegenüber der Naturparkführerin zu erbringen. Die angemeldeten Wanderer sollten sich kurz vor der Führung auf der Homepage des Naturparks vergewissern, ob die Führung stattfindet.

Quelle: Märkischer Kreis 
Photo:  © Märkischer Kreis (Archiv)

 


ERFAHREN SIE MEHR:

→  …über interessante Beiträge und Meldungen aus dem Märkischen Kreis


→  …über weitere Informationen zu Naturparkführungen im Revier


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.