DIE SATELLIT-WINTEREULE


(Wikipedia). Die Satellit-Wintereule (Eupsilia transversa) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Die Art überwintert als Falter und zählt daher zu den sogenannten „Wintereulen“.

Der Falter hat eine Flügelspannweite von 40 bis 48 mm. Die Grundfarbe variiert von hellrotbraun bis dunkelgraubraun und dunkelbraun. Die Querlinien sind meist deutlich ausgebildet, und meist dunkler als die Grundfarbe.

Die Nierenmakel ist dagegen sehr charakteristisch; relativ groß, gerundet, mit einem zentralen, annähernd dreieckigen weißen oder gelben Fleck und zwei kleinen Flecken an bzw. unter den beiden äußeren Rundungen des Flecks, auch Satelliten-Flecke genannt (vgl. deutscher Artname!). Die Hinterflügel sind einheitlich graubraun. Hier sind die Querlinien und der Diskalfleck kaum sichtbar.

Die Raupe ist dunkelbraun bis schwarzbraun und fast schwarz, oft mit einer violetten Tönung. Die Rückenlinie und die Nebenrückenlinien sind sehr fein und heller.

Die Art ist sehr kältetolerant und lebt in einer Vielzahl von Habitaten, von Waldgebieten bis offenen Graslandschaften, vom Tiefland bis über die Baumgrenze.

Die Art bildet eine Generation im Jahr aus. Die Falter schlüpfen im September, einzelne Tiere bereits auch schon im August. Die herbstliche Hauptflugzeit erstreckt sich von September bis November. Danach legen die Falter eine Winterpause ein, die jedoch an milden Wintertagen unterbrochen werden kann. Die Falter sind auf die Aufnahme von Nahrung angewiesen. Sie wurden im Herbst an spätblühenden Pflanzen beobachtet (z. B. Schmetterlingsflieder), aber auch an Baumsäften saugend. Auch zersetzendes Obst und die Ausscheidungen von Blattläusen dienen als Nahrung. Im Frühjahr werden die Kätzchen verschiedener Weiden besucht; auch an Baumblüten wurden sie beobachtet. Sie kommen gerne an den Köder. Sie sind nachtaktiv und kommen an künstliche Lichtquellen.


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

EUPSILIA TRANSVERSA ( HUFNAGEL 1766 )

= SATELLIT-WINTEREULE
= The Satellite (Moth)
= Wachtervlinder


SYSTEMATIK:

Klasse: Insekten ( Insecta )
Ordnung: Schmetterlinge ( Lepidoptera )
Familie: Eulenfalter ( Noctuidae )
Unterfamilie: Xyleninae
Gattung: Eupsilia


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 4-6 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

Satellit-Wintereule (Wikipedia)

Tag- und Nachtfalter des Jahres (von 2000 bis heute)

Rezept für Falter-Köderschnüre


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.