Grüne Hauptstadt Europas präsentiert sich im Film


(Essen). Von seiner grünen Seite zeigt sich Essen im offiziellen Film der Grünen Hauptstadt Europas 2017. Die Filmemacher Johannes Kassenberg und Frank Bürgin haben die einstündige Dokumentation mit zahlreichen Luftaufnahmen, Porträts und Interviews gedreht. Premiere feiert der Streifen am 22. Februar, 19 Uhr, in der Lichtburg Essen. Eine weitere Vorstellung findet am 26. Februar, 15 Uhr, statt.

Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise von der Heisinger Ruhraue bis zum Karnaper Emscherpark. Ihnen werden aus der Vogelperspektive Ausblicke auf mehr als 40 grüne Orte der Stadt eröffnet. Außerdem lernen sie Menschen kennen, die die Projekte der Grünen Hauptstadt mitprägen.

Wer vorab mehr wissen will, der schaue bzw. lese im Netz unter www.essengreen.capital nach.

Quelle:   idr
Photo:   © MMB/Below

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial