BLAULICHT: Rettung eines Schwans auf dem Kanal


(Dortmund). Aufmerksame Spaziergänger sahen auf dem Kanal einen Höckerschwan, der offensichtlich krank oder verletzt wirkte.

Das Tier wurde von einem Feuerwehrmann, der sich mit einem speziellen Eis- und Wasserrettungsanzug ausgerüstet hatte, aus dem Gewässer gerettet und den Kollegen an Land übergeben. Der Schwan wurde zur weiteren medizinischen Versorgung der Dortmunder Arche übergeben.

Vor Ort war ein Team der Feuerwache 2 in Dortmund-Eving.

Quelle: Feuerwehr Dortmund
Photo:  © Feuerwehr Dortmund


ERFAHREN SIE MEHR:

→  …über weitere Beiträge und Blaulicht-Meldungen aus dem Ruhrgebiet


→  …über interessante Meldungen und Infos aus Dortmund und Umgebung


→  …über kuriose Meldungen zu Tierrettungen durch die Feuerwehren im Revier


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.