HERTEN: Süder Grundschüler verbuddeln Blumenzwiebeln


(Herten/Süder). Die Klasse 2d der Süder Grundschule an der Augustastraße hat in dieser Woche das Klassenzimmer gegen die Grünanlage getauscht. Im nahe gelegenen Katzenbusch haben die 22 Schülerinnen und Schüler Blumenzwiebeln in die Erde gesetzt. Im Frühjahr sollen dann Sternhyazinthen wachsen.

Tatkräftige Unterstützung für den ZBH

Dabei galt: erst die Theorie, dann die Praxis. Von den ZBH-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben die Kinder zunächst alles Wissenswerte über die kleinen Knollen erfahren. Im Anschluss wurden 6.500 Blumenzwiebeln in die Erde gesetzt. Sternhyazinthen, auch Schneeglanz oder Schneestolz genannt, blühen sehr früh im Jahr. Ihre blauweißen Blüten zeigen sie manchmal schon im Schnee, meist jedoch nach Tauwetter.

Die Gärtnerinnen und Gärtner des ZBH können sich jedes Jahr im Herbst über die tatkräftige Unterstützung einer Grundschulklasse freuen. In diesem Jahr fand die Aktion bereits zum zwölften Mal statt.

Quelle: Stadt Herten

Photo: © Stadt Herten


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial