FOTO-NEWS: Die neue Wildkamera Maginon WK 4 HD


(Norderstedt). Eine Wildkamera liefert normalerweise Einblicke in das Revier eines Jägers. Doch auch Nicht-Jäger können von den praktischen Funktionen profitieren. Die neue „Maginon WK 4 HD“ ermöglicht das Beobachten von schwer zugänglichen Orten und liefert verlässliche Bilder, ohne dass man selbst vor Ort sein muss.

Wildkameras finden zunehmend Verwendung bei der Beobachtung von Objekten, wie beispielsweise Gärten, Schrebergärten und Garagen. Die kleinen, gut getarnten Kameras ermöglichen das Beobachten von Orten, die nur schwer zu kontrollieren sind. Die WK 4 HD wird durch Bewegungen ausgelöst und liefert Fotos oder Videos und kann so beispielsweise auch gegen Vandalismus oder Diebstahl eingesetzt werden.

Die kompakte Kamera besitzt einen 3-Zonen-Bewegungssensor und kann Full-HD-Videos mit Tagesaufnahmen in Farbe sowie Schwarz-Weiß bei Nacht aufnehmen. Verschiedene Aufnahmefunktionen wie Einzelbilder, Videos und beispielsweise Intervallaufnahmen sind möglich, die auf einer SD-Karte gespeichert werden.

Mit einem gesamten Erfassungswinkel von 120 Grad, einer Auslösedistanz von bis zu 20 Metern und einer Auslösezeit von etwa 0,5 Sekunden beschafft sie zuverlässige Informationen. Dank eines praktischen Montagegurtes lässt sich die robuste und spritzwassergeschützte (IP54) Wildkamera mühelos am gewünschten Ort befestigen. Der mitgelieferte Batteriesatz sorgt für eine Standby-Laufzeit von bis zu sechs Monaten.

Im Lieferumfang enthalten sind eine 4 GB microSDHC-Speicherkarte mit SD-Kartenadapter, 8 Batterien (AA), ein Montagegurt, eine Wandhalterung und ein USB-Kabel.

Quelle: RCP Handels-GmbH & Co. KG
Photos: © MAGINON


 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)