ECOMARE: Ausstellung des größten Walskeletts der Niederlande


(De Koog/Texel). Prächtig, beeindruckend, imposant: Superlative reichen hier nicht aus, wenn man nun das Skelett eines Finnwals im Ecomare sieht. Das 24 Meter lange Skelett stammt von dem größten Tier, das jemals in den Niederlanden angeschwemmt wurde. Die Ecomare bietet ihren Besuchern die einmalige Gelegenheit, jetzt neben einem echten Wal-Skelett zu stehen und sich vorzustellen, wie das riesige Säugetier die Ozeane überquert hat.

Das größte Skelett der Niederlande ist nun im Naturmuseum ausgestellt

Seit einem Monat arbeitet der Präparator Chris Walen ganztägig im Meeresaquarium von Ecomare. Er hatte die Knochen vollständig vorbereitet, aber es war immer noch eine gigantische Aufgabe, das Skelett zusammenzusetzen und es an die Decke zu bringen. Einige der Knochen wogen Dutzende von Kilos, der Schädel sogar mehr als 600 kg. Jetzt, da es fertig ist, hat Ecomare buchstäblich und im übertragenen Sinne eine große Attraktion. Ein Touchscreen neben dem Wal-Skelett zeigt alles an, was getan wurde, um dieses schöne Ergebnis zu erzielen. Von der Kadaver-Zerlegung am Strand bis zum Säubern der Knochen und dem Aufhängen im Ecomare Naturmuseum.

Die Fertigstellung des Skeletts wurde am letzten Samstag (21. Mai), mit einer Eröffnungsfeier begangen. Bürgermeister Michiel Uitdehaag von Texel nahm die Eröffnungszeremonie vor. Als oberster Strandmeister war der Bürgermeister für den Kadaver verantwortlich, als dieser im August 2017 an den Strand von Texel gespült wurde. Die Ausstellung des Skeletts konnte dank der Beiträge von Unternehmen, Fonds und Privatpersonen realisiert werden. Sie waren zur Eröffnung eingeladen, ebenso wie die vielen Freiwilligen, die beim Aufbau der Ausstellung im Ecomare geholfen haben.

Finnwale sind die zweitgrößten Wale, die es gibt; nur der Blauwal ist größer. Der Pottwal und der Buckelwal in Ecomare’s Whale Room sind jedoch viel kleiner! Der jetzt neu im Ecomare ausgestellte Finnwal war ein Weibchen. Ecomare ist bestrebt, den Menschen den Wert der Natur, die uns umgibt, nahe zu bringen und zu verstehen. Das beeindruckende Skelett des Finnwals kann sicherlich dazu beitragen.

Quelle: Naturmuseum ECOMARE
Photo:  © Naturmuseum ECOMARE

 


ERFAHREN SIE MEHR:

→  …über die geselligen und putzig aussehenden Papageientaucher


→  …weitere interessante Meldungen aus dem ECOMARE Naturmuseum auf der Vogelschutzinsel Texel


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.