DIE BRAUTENTE


(Wikipedia). Die Brautente (Aix sponsa) ist eine Vogelart aus der Familie der Entenvögel (Anatidae). Ihr natürliches Verbreitungsgebiet ist Nordamerika. Sie lebt an Waldseen und ist an ein Leben in Waldgebieten angepasst. Bäume dienen ihr als Brut- und Rastplatz. Sie brütet bevorzugt in verlassenen Nisthöhlen von Spechten. Die Küken springen wenige Stunden nach dem Schlupf mehrere Meter auf den Erdboden hinab, um dem weiblichen Elternvogel zum nächsten Gewässer zu folgen.

Die Männchen tragen ein kontrastreiches Prachtkleid, die Art wird daher häufig als Ziergeflügel gehalten. Verwilderte Brautenten leben als sogenannte Gefangenschaftsflüchtlinge in kleinen Populationen auch freilebend in Europa.

In Europa ist der Bestand nicht gefährdet. Die hier abgebildeten Exemplare leben im Duisburger Zoo.


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

AIX SPONSA ( LINNAEUS 1758 )

= BRAUTENTE
= Wood duck, Carolina duck
= Carolina-eend


SYSTEMATIK:

Ordnung: Gänsevögel ( Anseriformes )
Familie: Entenvögel ( Anatidae )
Unterfamilie: Anatinae
Tribus: Schwimmenten ( Anatini )
Gattung:  Aix


MITMACH-AKTION: Neu!!!

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 1-2 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:
2009: 13.03.* MH  |
2017:
06.03.* HER  |


WEITERFÜHRENDE LITERATUR:
www.wikipedia.org/brautente


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere