© Polizei Bochum | Wellensittich stellt sich bei Polizei

BLAULICHT: Wellensittich stellt sich der Polizei


(BO-Wattenscheid). Kinder können sich schon mal verlaufen. Dann ist der richtige Ansprechpartner die Polizei. Das hat sich vermutlich auch ein kleiner Wellensittich am 4. August in Wattenscheid gedacht.

Vermutlich ist der Kleine kurz zuvor von zuhause „ausgebüchst“ und hat dann seinen Weg nicht mehr zurück gefunden.
Darum ist er einfach mal um 10 Uhr zur Polizeiwache in Wattenscheid geflogen. Im Eingangsbereich hat er sich „gestellt“ und brav auf einen Polizeibeamten gewartet.

Handzahm und vergnügt hat er sich dann in Obhut nehmen lassen. Und wo er schon mal da war: schnell noch eine kleine Runde durch die Wache drehen und mit einem fröhlichen Gezwitscher auf den Tierschutz warten. Nachfragen zum entflogenen Wellensittich bitte unter: Polizei Bochum,  Marco Bischoff, Telefon: 0234 909-1022

Echt süß!

Quelle:  Polizei Bochum
Photo:  © Polizei Bochum

 


ERFAHREN SIE MEHR:

…über Polizeimeldungen aus dem Revier


Hast Du selber im Revier bereits ähnliche Entdeckungen gemacht?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.