KREIS RECKLINGHAUSEN: Ausstellungseröffnung „Industriewald Ruhrgebiet“


(Recklinghausen). Die Foto-Ausstellung „Industriewald Ruhrgebiet“ des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein Westfalen kann ab heute im Sitzungsfoyer des Kreishauses besichtigt werden. Landrat Cay Süberkrüb eröffnete die Ausstellung gemeinsam mit Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamts Ruhrgebiet, und Karl-Heinz Reckert vom Fachdienst Umwelt des Kreises.

Auf insgesamt 35 Fotos präsentiert sich das Zusammenspiel von Industrie und Natur im gesamten Ruhrgebiet. „Die Ausstellung spiegelt in beeindruckender Weise die Kraft der Natur wider, die sich ihren Raum in den Industriebrachen zurückerobert“, sagte Landrat Cay Süberkrüb. Gezeigt werden unter anderem die zehn Gewinnerfotos des Fotowettbewerbs „Industriewald Ruhrgebiet – mach Dir ein Bild!“, der von Wald und Holz NRW initiiert wurde. Die Fotomotive reichen von der Zeche Zollverein in Essen, über den Weihnachtssee in Bottrop bis hin zu einem Blick über die Raffinerie in Herten.

Die Ausstellung „Industriewald Ruhrgebiet“ ist vom 15. November bis zum 8. Januar 2018 im Kreishaus Recklinghausen zu sehen, im Sitzungsfoyer im ersten Obergeschoss.

Quelle:  Kreisamt Recklinghausen
Photo:  © Kreisamt Recklinghausen

 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial