DER VERÄNDERLICHE NADELHOLZSPANNER


(Wikipedia). Der Veränderliche Nadelholzspanner (Thera variata) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Spanner (Geometridae).

MERKMALE

Die Flügelspannweite der Falter beträgt 25 bis 30 Millimeter. Bezüglich der Farbgestaltung der Vorderflügel zeigen sie eine große Variabilität. Die Grundfarbe reicht von weißlichgrau bis dunkelgrauen Tönungen. Wurzelbereich und Mittelfeld heben sich deutlich hervor und können bräunlich bis schwärzliche Farben zeigen und werden zum Innenrand schmaler. Die Wellenlinien sind weißlich, innen dunkel angelegt. Die Hinterflügel sind grau und weisen mehr oder weniger deutliche Querlinien auf.

Die Falter fliegen in zwei Generationen: Die Falter der ersten Generation fliegen von Mai bis Juli, die der zweiten Generation von August bis September. Die Raupen der zweiten Generation überwintern. 

ÄHNLICHE ARTEN

Aufgrund der großen Farbvariabilität und der ähnlichen Zeichnungselemente sind die Falter des Zweibrütige Kiefern-Nadelholzspanner (Thera obeliscata), des Sägezahnfühler-Nadelholzspanners (Thera britannica), des Braunen Linien-Blattspanners (Thera cognata), des Grauen Wacholder-Nadelholzspanners (Thera juniperata), des Herbst-Kiefern-Nadelholzspanners (Pennithera firmata) sowie von Thera cembrae und Pennithera ulicata zuweilen schwer von einigen Formen von Thera obeliscata zu unterscheiden. Im Zweifel sollten Spezialisten zur Bestimmung zu Rate gezogen werden.

LEBENSRAUM

Die Raupen des Veränderlichen Nadelholzspanners fressen vorrangig an Kiefern und sind in Habitaten wie Fichtenwälder, Nadelmischwälder, Waldränder sowie Gärten und Parkanlagen zu finden.

Das Photo in der Galerie (oben) wurde in der Nähe einer Kiefer in Mülheim geschossen.


WISSENSCHAFTLICHER NAME:

THERA VARIATA ( Denis & Schiffermüller, 1775 )

=  VERÄNDERRLICHER NADELHOLZSPANNER
=  Spruce carpet
=  Sparspanner


SYSTEMATIK:

Klasse:  Insekten ( Insecta )
Ordnung:  Schmetterlinge ( Lepidoptera )
Familie:  Spanner ( Geometridae )
Unterfamilie:  Larentiinae
Gattung:  Thera


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) sowie bis zu 10 Fotos und senden uns diese per eMail zur Veröffentlichung an:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

 …über die Schmetterlinge der Dunkelheit


…über die Wahl zum Schmetterling des Jahres (von 2003 bis heute)


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.