BLAULICHT: Spinne in Unfall verwickelt – Gesamtschaden 15.500 EUR


(Dortmund). Am Sonntagmorgen des 05.12.2021 gegen 08:45 Uhr befuhr ein 59 jähriger Velberter die Rottberger Straße in Velbert aus Langenberg kommend in Richtung Autobahn. Weil sich eine Spinne vor seinen Augen abseilte verzog der Fahrer, beim Versuch diese zu beseitigen, das Lenkrad seines Fords und kam in Höhe Hausnummer 203 nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte.

Hierbei wurde er schwer verletzt und durch einen Rettungswagen dem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 15.500 Euro und das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Der Verbleib und die Art der Spinne ist unbekannt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Mettmann 
Photo:  © NEF

 


ERFAHREN SIE MEHR:

→  …über weitere Beiträge und Blaulicht-Meldungen aus dem Ruhrgebiet


→  …über die im Ruhrgebiet vorkommenden Spinnenarten


 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.