ÜBERSICHT: Wat- und Möwenvögel


ÜBERSICHT: WAT- UND MÖWENVÖGEL

Möwen sind mittelgroße bis große Vögel. Sie besitzen relativ lange und schmale, spitze Flügel und kräftige, schlanke Schnäbel mit leicht nach unten gekrümmtem Oberschnabel. Die drei nach vorn gerichteten Zehen sind durch Schwimmhäute verbunden, eine vierte, sehr kurze, Zehe zeigt nach hinten oder fehlt bei einigen Arten.

Möwen sind meist weiß-grau gefiedert, oft mit schwarzer Färbung am Kopf, am Rücken und auf den Flügeln. Die Geschlechter unterscheiden sich farblich nicht, Männchen sind aber etwas größer. Bei vielen Arten sind die Jungvögel bräunlich gefärbt. Die größeren Möwenarten brauchen bis zu vier Jahre zur vollen Ausfärbung, bei den kleineren sind zwei Jahre dafür normal. Viele Arten haben unterschiedliche Brut- und Ruhekleider. Arten mit im Brutkleid dunkler Kopffärbung verlieren diese im Ruhekleid und haben dann nur einige dunkle Flecken an den Kopfseiten und im Nacken.

Quelle:   Wikipedia
Photos:  © MMB/Below


  • GATTUNG:  CHROICOCEPHALUS

    ♦  Lachmöwe  [ Chroicocephalus ridibundus ]
    ♦  Andenmöwe [ Chroicocephalus serranus ]
    ♦  Braunkopfmöwe [ Chroicocephalus brunnicephalus ]
    ♦  Graukopfmöwe [ Chroicocephalus cirrocephalus ]
    ♦  Maorimöwe [ Chroicocephalus bulleri ]
    ♦  Hartlaubmöwe [ Chroicocephalus hartlaubii ]
    ♦  Dünnschnabelmöwe [ Chroicocephalus genei ]
    ♦  Patagonienmöwe [ Chroicocephalus maculipennis ]
    ♦  Bonapartemöwe [ Chroicocephalus philadelphia ]
    ♦  Kappenmöwe [ Chroicocephalus saundersi ]
    ♦  Rotschnabelmöwe [ Chroicocephalus scopulinus ]
    ♦  Silberkopfmöwe [ Chroicocephalus novaehollandiae ]

  • GATTUNG:  CREAGRUS

      Gabelschwanzmöwe [ Creagrus furcatus ]

     

  • GATTUNG:  HYDROCOLOEUS

    ♦ Zwergmöwe [ Hydrocoloeus minutus ]


  • GATTUNG:  ICHTHYAETUS 

    Schwarzkopfmöwe [ Ichthyaetus melanocephalus ]
    ♦ Korallenmöwe [ Ichthyaetus audouinii ]
    ♦ Hemprichmöwe [ Ichthyaetus hemprichii ]
    ♦ Fischmöwe [ Ichthyaetus ichthyaetus ]
    ♦ Weißaugenmöwe [ Ichthyaetus leucophthalmus ]
    ♦ Reliktmöwe [ Ichthyaetus relictus ]

  • GATTUNG:  LARUS

    Silbermöwe [ Larus argentatus  ]
    ♦ Steppenmöwe [ Larus cachinnans ]
    ♦ Sturmmöwe [ Larus canus ]
    Heringsmöwe [ Larus fuscus ]
    ♦ Polarmöwe [ Larus glaucoides ]
    ♦ Eismöwe [ Larus hyperboreus ]
    Mantelmöwe [ Larus marinus ]
    ♦ Mittelmeermöwe [ Larus michahellis ]
    ♦ Armeniermöwe [ Larus armenicus ]
    ♦ Olrogmöwe [ Larus atlanticus ]
    ♦ Simeonsmöwe [ Larus belcheri ]
    ♦ Japanmöwe [ Larus crassirostris ]
    ♦ Ringschnabelmöwe [ Larus delawarensis ]
    ♦ Gelbfußmöwe [ Larus livens ]
    ♦ Westmöwe [ Larus occidentalis ]
    ♦ Beringmöwe [ Larus glaucescens ]
    ♦ Heermannmöwe [ Larus heermanni ]
    ♦ Dickschnabelmöwe [ Larus pacificus ]
    ♦ Kamschatkamöwe [ Larus schistisagus ]
    ♦ Amerikanische Silbermöwe [ Larus smithsonianus ]
    ♦ Thayermöwe [ Larus thayeri ]
    ♦ Dominikanermöwe [ Larus dominicanus ]

  • GATTUNG:  LEUCOPHAEUS

    ♦ Graumöwe [ Leucophaeus modestus ]
    ♦ Aztekenmöwe [ Leucophaeus atricilla ]
    ♦ Lavamöwe [ Leucophaeus fuliginosus ]
    ♦ Präriemöwe [ Leucophaeus pipixcan ]
    ♦ Blutschnabelmöwe [ Leucophaeus scoresbii ]

  • GATTUNG:  RISSA

    Dreizehenmöwe [ Rissa tridactyla ]
    Klippenmöwe [ Rissa brevirostris ]

  • GATTUNG:  RODOSTETHIA

    Rosenmöwe [ Rhodostethia rosea ]

  • GATTUNG:  PAGOPHILA

    Elfenbeinmöwe [ Pagophila eburnea ]

  • GATTUNG:  XEMA

    Schwalbenmöwe [ Xema sabini ]



  • Antworten

    Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.