HERTEN: Sturm Friederike – Katzenbusch nächste Woche wieder freigegeben


(Herten). Die letzten Schäden, die Sturmtief Friederike in den städtischen Waldflächen verursacht hat, werden aktuell im Katzenbusch behoben. Die Arbeiten schreiten gut voran, sodass der Katzenbusch, früher als geplant, am Montag, 19. Februar, wieder für Spaziergängerinnen und Spaziergänger freigegeben wird.

Arbeiten vorzeitig beendet

Bis dahin werden die noch vorhandenen Gefahrenstellen beseitigt. Während der laufenden Forstarbeiten gilt weiterhin ein Betretungsverbot aufgrund herabstürzender Äste und Bäume, die nicht mehr standfest im Boden verwurzelt sind.

Quelle: Stadt Herten
Photo: Stadt Herten

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial