GASOMETER OBERHAUSEN: Ausverkauftes Begleitprogramm 2018


(Oberhausen). „Für diese Ausstellung das Matterhorn auszuwählen war logisch, es auf den Kopf zu stellen war notwendig“, erklärte Ausnahme-Bergsteiger Reinhold Messner bei seinem Besuch im Gasometer im Mai 2018. Nur so ließe sich der einzigartige Berg in aller Pracht erkennen und verstehen.

© Ralf Dujmovits | Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner

Reinhold Messner hatte im Mai seine persönlichen „Weltberge“ präsentiert und damit die Reihe der Begleitveranstaltungen zur Ausstellung eröffnet. Im Juni ging es mit Manuel Bauer, Fotograf und Begleiter des Dalai Lama, einmal quer durch den Himalaya, und Anfang Juli erklärte Gerlinde Kaltenbrunner, wie die Achttausender zu ihren Lehrmeistern wurden. Den Abschluss machte Hans Kammerlander, der bereits mit Skiern vom Mount Everest fuhr. Die vier Vorträge lockten rund 1800 Besucher an. Allesamt waren sie schon weit vor der dem Termin ausverkauft – das gab es so noch nie!

Im Juni hatten außerdem rund 1700 Schülerinnen und Schülern den spannenden Lesungen von Rainer Rudloff gelauscht. Zum siebten Mal hatte er im Rahmen der gemeinsamen Leseförderreihe von Gasometer Oberhausen und dem Bildungsbüro der Stadt Schulklassen aus Oberhausen und der Umgebung das Weiterlesen schmackhaft gemacht. Den Abschluss der diesjährigen Veranstaltungsreihe bildete ein ökumenischer Gottesdienst unter dem schwebenden Berg.

Quelle:  Gasometer Oberhausen
Photo: © MMB/Below


ERFAHREN SIE MEHR:

» … über die Verlängerung der Ausstellung „Der Berg ruft“ in 2019?

» … über die „Gasometertonne“ in Oberhausen

» … Fotogalerle zur Ausstellung „Der Berg ruft“


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere