Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BARBARA-TAG

4. Dezember


BRAUCHTUM

BARBARA-TAG

Zum Barbaratag, am Namenstag der Heiligen Barbara, werden Zweige geschnitten, die, wenn sie zu Weihnachten erblühen, Besonderes verheißen. Seit Jahrhunderten ist es Brauch, am 4. Dezember, dem Barbaratag, einen Kirschzweig zu schneiden und ins Wasser zu stellen. 

Blüht er Weihnachten, dann soll das Glück fürs nächste Jahr verheißen.

Quelle: Wikipedia
Photo:  © Hildegard Grygierek


Details

Datum:
4. Dezember
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.