DAV-SEKTION MÜLHEIM: Alpenüberquerung (Multimedia-Vortrag)


(Mülheim/R.). Der heimliche Traum aller Wanderbegeisterten: eine Alpenüberquerung. Der berühmte E 5 als Fernwanderroute schleust jedes Jahr Massen über den Hauptkamm. Aber es gibt viele Wege über die Alpen. Sie sind so vielschichtig wie die Bergregionen selbst, die sie durchqueren.

Die Natur- und Bergfotograf/innen Bettina Haas und Nicki Sinanis haben sich für ihren Überschreitung eine ganz besondere Route: vom Tegernsee bis nach Sterzing.

 

AUF UMWEGEN ÜBER DIE BERGE

Denn der kürzeste Weg ist bekanntlich nicht immer der schönste. Und so wählen die beiden auch nicht immer die Originalroutenführung, sondern weichen an der einen oder anderen Stelle auch mal seitlich ab, nehmen sich also Zeit für die Bergrefugien rechts und links des „Normalwegs“. Und sie beleuchten dabei nicht nur die landschaftlichen Seiten, sondern widmen sich auch den geschichtlichen und kulturellen Eigenheiten der Gebiete, die sie auf ihre Wanderung durchqueren.

Der Vortrag wird von der Arbeitsgemeinschaft für das Vortragswesen des DAV-Landesverbands NRW veranstaltet und ist kostenfrei. Aufgrund des Systemkapazität kann eine Teilnahme nicht garantiert werden.

Eine Aufzeichnung steht im Anschluss noch bis Ende Mai online zur Verfügung. Eine Weiterverwendung bedarf der Genehmigung der Referent/innen und des DAV-Landesverbands NRW, Referat Vortragswesen.

Quelle + Text: Michael Cremer, Bettina Haas + Nicki Sinanis 
Photos: © Bettina Haas + Nicki Sinanis

 

Livestream-Vortrag: Alpenüberquerung  –  Zum Livestream geht es HIER.

Veranstaltungsort: Digitalangebot/-veranstaltung  YOUTUBE ®

05.05.2021 Beginn um 19:30 bis voraussichtlich 21:00 Uhr

Termin verpasst? Anschließend auch in der Mediathek…

Dieser tolle Bildvortrag steht im Anschluss noch bis Ende Mai online zur Verfügung. Einfach auf den Link klicken und zwei Stunden in die Bergwelt der Alpen eintauchen…

 


ERFAHREN SIE MEHR:

…hier geht´s zum DAV-Vortrag “Alpenüberquerung” auf YOUTUBE


…zu weiteren Terminen und Aktionen des Deutschen Alpenvereins (Mülheim)


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.