INSTITUT FRAUNHOFER UMSICHT: Wie umweltfreundlich ist Papier aus Silphie-Fasern?


(Oberhausen). Basis für die Papierherstellung ist fast ausschließlich Holzzellstoff, ob als Frischfaser oder Deinking-Material. Eine andere – noch wenig bekannte – Pflanze könnte nun zu einem neuen, nachhaltigen Faserstoff-Lieferanten für die Papierherstellung werden: die mehrjährige Energiepflanze »Durchwachsene Silphie«.

Wie umweltfreundlich ist Papier aus Silphie-Fasern?

Das Fraunhofer UMSICHT erstellte für OutNature, einen Anbieter von Faser- und Papierprodukten auf Silphie-Basis, eine Ökobilanzstudie zu Papier aus Silphie-Fasern, untersuchte die potenziellen Umweltwirkungen von Silphie-Papier und verglich diese mit konventionellem Verpackungspapier aus Frischfasern.

Quelle: Verbraucherzentrale NRW 
Photos:  © MMB/Below 

 


ERFAHREN SIE MEHR:

→  …über das Projekt “Papierherstellung aus einer nachhaltigen Faserpflanze” 


→  …über weitere Meldungen und Beiträge aus Oberhausen und dem Umland


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar