HAUS RIPSHORST: Zauberlehrling bekommt ein neues Stahlgerüst


(Oberhausen). Der Zauberlehrling wird erneuert. Die 35 Meter hohe Installation der Berliner Künstlergruppe „Inges Idee“ in Form eines tanzenden Strommastes bekommt ein neues Stahlgerüst. Das Kunstwerk am Rhein-Herne-Kanal westlich von Haus Ripshorst in Oberhausen war im Rahmen der Ausstellung Emscherkunst 2013 entstanden.

Der Zauberlehrling wird voraussichtlich Anfang August abgebaut, die Arbeiten an den Fundamenten beginnen direkt im Anschluss. Der neue Zauberlehrling wird voraussichtlich im September montiert.

Die internationale Ausstellung Emscherkunst begleitet als Triennale bis 2020 den Umbau des Abwasserflusses durch die Emschergenossenschaft hin zu einer natürlichen Flusslandschaft. Bei ihrer Erstauflage im Kulturhauptstadtjahr Europas RUHR.2010 war die Emscherkunst mit 200.000 Besuchern das größte Kunstprojekt im öffentlichen Raum des Ruhrgebiets. Das NRW-Kulturministerium fördert die von Emschergenossenschaft, Urbane Künste Ruhr und Regionalverband Ruhr veranstaltete Ausstellung.

Quelle:   idr
Photo:   © MMB/Below

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)