GEWINNSPIEL: Teilnahmebedingungen…


JETZT MITMACHEN UND GEWINNEN !

Wir suchen – ab sofort – für den Monat Februar  

“DEN SINGVOGEL, DIE ENTE / DAS INSEKT / DAS TIER oder DIE PFLANZE aus dem Revier”

Klicken Sie einfach auf die Kategorie und suchen Ihren Favoriten aus unseren bisher gelisteten ARTPROFILEN: 

oder klicken Sie einfach auf diese Kategorien und suchen Ihren Favoriten aus diesen gelisteten ARTPROFILEN: 

“GIVE ME HIGH FIVE”:  Ihre eMail an uns sollte folgende 5 Angaben beinhalten  

  1. Natürlich eine gültige eMail-Adresse
  2. Ihren eigenen vollständigen Namen
  3. Ihr Alter
  4. Ihren Wohnort bzw. die Stadt
  5. Den deutschen und den lateinischen bzw. botanischen Namen Ihrer Wahl [z.B. DIE GARTENKREUZSPINNE (Araneus diadematus)  oder DER ELFEN-KROKUS (Crocus tommasinianus) ]

Diese eMail senden Sie bitte einfach an folgende Adresse:     events@naturschutz,ruhr


 

Als kleines Dankeschön fürs Mitmachen ziehen wir aus allen Einsendungen, die bis zum Monatsende (28.02.) bei uns im eMail-Postfach landen, eine Gewinnerin oder einen Gewinner aus der Lostrommel. Der Preis der Februar-Ziehung ist ein Natur-Buch/Bildband aus unserer Rubrik Neues vom Büchermarkt”. Nur eMails mit den kompletten fünf Angaben werden zugelassen.

Wer möchte kann gerne noch vermerken, ob ein generelles Interesse an einem 14-tägigen NEWSLETTER (in der Planung) besteht. Diese Angabe ist aber kein “MUSS” und ist nicht gewinnentscheidend. Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass der Gewinn nicht ausbezahlt werden kann.

Der/die Monatsgewinner(In) wird von uns per eMail informiert. 

Eine TOP 10 – Liste der meistgewählten Artprofile veröffentlichen wir dann Anfang März.
Nun noch viel Spaß beim “Mitmachen und Gewinnen”.

Das wünscht Ihnen

Ihr Team von

NATURSCHUTZ.ruhr

 

*Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen

DATENSCHUTZ-HINWEIS
Mit ihrer Teilnahme akzeptieren Sie, dass ihre Daten von uns für 90 Tage nur für rein statistische Zwecke und die Gewinner-Ermittlung erfasst werden dürfen. Wir gewährleisten im Rahmen der derzeit gültigen DSGVO-Richtlinien, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden und die Daten nach 90 Tagen vollständig gelöscht werden.