MST-MÜLHEIM: Abenteuer Ruhrgebiet! Facettenreich


(Mülheim an der Ruhr). Knapp 100 restaurierte Fachwerkhäuser lassen Besucherinnen und Besucher in der Hattinger Altstadt in eine nostalgische Wohlfühlatmosphäre eintauchen. Im Kontrast dazu besticht das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop mit der herausragenden Technik seiner Zeit – bei der Einweihung 1899 eine technische Neuerung.

Schiffshebewerk

Auf der Abenteuer Ruhrgebiet-Tour am Sonntag, 1. Mai, kann man auf spannende Weise erleben, wie solch gegensätzliche Eindrücke die Metropole Ruhr zu dem machen, was sie ist: Facettenreich!

Neben der bemerkenswerten Hattinger Altstadt und dem eindrucksvollen Schiffshebewerk Henrichenburg führt die Tour der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) auch zur Zeche Zollern in Dortmund, die mit ihrer Jugendstilfassade – die die montane Industriestätte mit einer völlig neuen, architektonischen Ästhetik versah – überzeugt.

Treffpunkt der sechsstündigen Tour ist um 12.00 Uhr am Stadthallen-Parkplatz/Bergstraße. Tickets gibt es für 38,00 Euro pro Person. Im Preis inbegriffen sind die Führungen und Eintritte. Karten gibt es jeweils in der Touristinfo im MedienHaus, falls noch Restkarten übrig sind für Kurzentschlossene direkt am Treffpunkt, oder ganz bequem online von zu Hause.

Quelle:  Mülheimer Stadtmarketing (MST)
Photos:  © MMB/Below

 

 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere