ESSEN: Schüler der Parkschule besuchen mit Boxprofi das SEA LIFE und RWE


(Essen). Ein super Start ins neue Jahr für die Kids der Parkschule: Patrick Korte, Profi-Boxer und Botschafter der Essener Chancen, stattete dem Lernort an der Altenessener Tiefenbruchstraße gemeinsam mit Essener-Chancen-Macher Tani Capitain einen Besuch ab und schenkte den Schülern der Unter- und Mittelstufe vom Sea Life Oberhausen gesponserte Eintrittskarten zur Aquarienwelt am CentrO. Die Essener Chancen setzten noch einen drauf, so dass die Kinder sich nun auf Stadionführung und Heimspiel an der Hafenstraße freuen können.

Erst ein Besuch im SEA LIFE – dann ab zum Essener Stadion von RWE 

„Der Name ,Mike Tyson‘ sagt den Schülern nichts, aber sie wissen genau, wer Patrick Korte ist“, lacht Stefan Kirchheim, Sozialarbeiter an der Parkschule und Mitglied von Kortes Crew. Kirchheim ist die gute Seele von Boxing Industry und Berater Kortes. An der Parkschule fungiert er als Ansprechpartner der Kinder, kümmert sich um deren Probleme und Sorgen.

Großes Idol der Kinder

„Big Patrick“ ist für die Förderschüler ein echtes Idol und entsprechend groß war die Aufregung in den Klassenzimmern, als der Borbecker Schwergewichtsboxer mit Tani Capitain auf dem Pausenhof auftauchte: „Patrick hat ein großes Herz und uns als Botschafter zuletzt auf unserer Herzenswünsche-Tour unterstützt“, freut sich der Leiter der Essener Chancen.

Und tatsächlich gibt es ein schönes Wiedersehen: Auf der rot-weissen Geschenke-Gala machte der Box-Profi nicht nur den Weihnachtsmann, sondern half einem Jungen liebevoll, sein gut verschnürtes Geschenk auszupacken. Das hat Eindruck hinterlassen und der Parkschüler durfte kurz aus dem Unterricht, um seinem neuen Freund „Hallo“ zu sagen.

30 Kinder freuen sich nun auf den Besuch im Sea Life. Zudem werden Parkschüler bei einer Stadionführung RWE-Historie und -Gegenwart kennenlernen und den Bergeborbecker Traditionsklub im Spitzenspiel gegen den SV Rödinghausen am 1. Februar anfeuern können: „Super Aktion von Patrick und dem Sea Life“, so Tani Capitain, „ich freue mich, die Parkschüler demnächst an der Hafenstraße begrüßen zu dürfen. RWE ist schließlich ein wichtiges Kulturgut!“

Quelle: Rot-Weiss Essen
Photos: © MMB/Below

 


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial