© Feuerwehr Mülheim an der Ruhr | Mittels Drohnenaufnahme gesunkende MOORNIXE entdeckt...

BLAULICHT: Feuerwehr sichtet vermutlich die MOORNIXE anhand von Drohnenaufnahmen


(Mülheim/R.). Feuerwehr Mülheim sichtet vermutlich die „Moornixe“ anhand von Drohnenaufnahmen.

Heute hat die Feuerwehr Mülheim bei Aufklärungsflügen mit einer Drohne vermutlich die „Moornixe“ unter der Wasseroberfläche gesichtet. Sie liegt zirka 150 Meter unterhalb des Kahlenbergwehr.

Die „Moornixe“, ein altes Ausflugsschiff war am Donnerstag von der starken Strömung der Ruhr mitgerissen worden und spektakulär durch das Wehr gesogen worden.

Quelle:   Feuerwehr Mülheim an der Ruhr 
Photo:    © Feuerwehr Mülheim an der Ruhr / Drohnenfoto 
Photos:  © Elle Tübben / Fotos „Moornixe“ 

 


ERFAHREN SIE MEHR:

→  …über weitere Meldungen zum bundesweiten Unwetter durch das Sturmtief „BERND“


→  …über weitere Blaulichtmeldungen aus dem Ruhrgebiet


Hast Du selber im Revier bereits ähnliche Entdeckungen gemacht?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.