[Sichtung – 16.07.2018] Wespenspinne


GELSENKIRCHEN / HALDE RUNGENBERG

KLIMAWANDEL – WESPENSPINNEN AUF DEM VORMARSCH

18.07.2018.Unser Leser und Spinnenfachmann Patrick Spliethoff reichte uns eine schöne Bilderserie von einer imposanten Wespenspinne ein. Dieses Exemplar entdeckte er mittags bei hochstehender Sonne auf einer Gelsenkirchener Halde, deren trockene Graslandschaft sich aktuell bei diesen Temperaturen zu einem echten Biotop für diese Spezies entpuppt.

Alle Fotos: © Patrick Spliethoff



Weitere Informationen zu den – hier im Ruhrgebiet – vorkommenden Spinnen finden Sie hier.


BEOBACHTUNG / Nr.39-18:

Status: Regionales Vorkommen
Zeitraum: 16.07.2018
Vorkommen: saisonal
Anzahl: 1 Exemplar
Häufigkeit: Bestand gefährdet (Insektensterben)
Gebiet: Graslandschaft auf einer Gelsenkirchener Halde, NRW
Entfernung: ca. 25cm
Nachweis: 5 Photos / © P. Spliethoff
Geotagging:
n.n.
Beobachter: Patrick Spliethoff  germany

BILDDATEN:
Handy-Kameras: HUWAI EVA – L09
Brennweite:
4,5 mm / ƒ 2,2
Einstellungen: ISO 50 | 100mm | 1/180 sec | ƒ 2.2

Sonstiges: n.n.


MITMACH-AKTION:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) und ca. 4-6 Fotos und senden uns dieses per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

GEMELDETE SICHTUNGEN:

Sichtungen im Revier


ERFAHREN SIE MEHR:

Wespenspinne (Artportrait)

Spinne des Jahres (von 2003 bis heute)

Systematik: Spinnen im Ruhrgebiet


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere