[Sichtung – 14.11.2017 ] Kraniche


DIEPHOLZER MOORNIEDERUNG

Der morgendliche Tanz der Kraniche im Moor

14.11.2017. Beim Besuch des unter Naturfotografen bekannten Naturschutzgebietes in der Diepholzer Moorniederung hat man zu speziellen Jahreszeiten und mit viel Geduld und Ruhe, die Möglichkeit, die auf dem Durchzug befindlichen wunderschönen Kraniche zu fotografieren.

Dieses Gebiet im nördlichsten Zipfel von Nordrhein-Westfalen begünstigt die Auswahl einer geeigneten Stelle zur Rast der aus Skandinavien kommenden, durchziehenden Kraniche, durch mehrere – unter Naturschutz stehende – Moorgebiete: Zum Einen ist es das Neustädter Moor, das Mittlere Wietingsmoor, das Großes Moor bei Barnstorf, das Oppenweher Moor, das Rehdener Moor und das Große Moor bei Uchte.

Seht selbst, welche Fotoausbeute ich in den zwei Tagen machen konnte.

Autor & copyright:   © Hartmut Mletzko



Weitere Informationen zur allen – hier im Ruhrgebiet – beheimateten Stelz- und Schreitvögeln finden Sie hier.


BEOBACHTUNG / Nr. 24-1017:

Status: Zugvögel auf der Rast
Datum: 10.-12.11.2017
Vorkommen: zeitlich unbestimmt
Anzahl: ca. 34.000
Häufigkeit: Status gefährdet
Gebiet: Diepholz Moorniederung / NRW
Entfernung: ca. 25 m
Nachweis: 8 Photos / © Hartmut Mletzko
Geotagging:
keines
Beobachter: Hartmut Mletzko germany

BILDDATEN:
Kamera: Nikon D500
Brennweite: NIKON ED 600mm / 4.0 ED
Einstellungen: ISO 1000 | 600mm | 1/1000 sec | f 3.2

Sonstiges: Aus dem Auto fotografiert


SICHTUNGSMELDUNGEN:

Haben Sie vielleicht ebenfalls eine Sichtung dieser oder einer anderen hier beschriebenen Pflanzen- oder Tierart im Verbreitungsraum Ruhrgebiet (oder einem exponierten Gebiet speziell für Naturfotografen) gemacht? Schildern Sie uns und unseren Lesern doch Ihre Entdeckung mit ein paar Stichworten (wann, wie, wo?) plus max. 12 Fotos und senden uns alles per eMail zur Veröffentlichung zu:

Redaktion NATURSCHUTZruhr
Für Anfragen erreichen Sie uns täglich über: redaktion@naturschutz.ruhr
Ihre Sichtungsmeldungen samt Foto(s) senden Sie uns bitte an: mail@naturschutz.ruhr

>>> ZU WEITEREN SICHTUNGEN

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere