LESERFOTOS: Sichtungsmeldungen im NOVEMBER


ARTENVIELFALT IM GARTEN, WALD, WIESE ODER BALKON

(NSR). Sie haben einen schönen Vogel, einen riesigen Käfer, einen farbenprächtigen Falter oder eine wunderschöne Pflanze entdeckt und fotografiert? Senden Sie einfach Ihre Entdeckungen mit Fotos an unsere Redaktion für die Lesergalerie des Monats (weiter unten).

Wie das schnell und einfach geht, erfahren Sie nachfolgend. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie uns auch gerne nur eine schnelle eMail.

WAS MUSS ICH TUN?

  • Fotografieren Sie Ihre Entdeckung (z.B. Käfer, Falter, Blühpflanzen, Landschaften etc.) möglichst immer im Querformat
  • Wenn Sie mit einem Handy fotografieren, halten Sie einen Mindestabstand von 30-40cm vom Motiv ein
  • Machen Sie viele Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven und sortieren die unscharfen Fotos erst danach in Ruhe aus
  • Eine Bildnachbearbeitung (Format / Größe) ist nicht unbedingt notwendig. Bitte pro eMail immer nur 3-5 Bilder senden (Posten mehrerer eMails ist möglich). Bildgröße mind. ab 1 MB und 150dpi
  • Vergessen Sie nicht in der eMail ein Angaben zu Umständen, Fundort und zu Ihrem Namen (wg. Copyright), Ort und Umgebung zu posten
  • Die Versand-eMail lautet   mail(at)naturschutz.ruhr

AUSWAHL DER LESER-BILDZUSENDUNGEN / MONAT SEPTEMBER


ZEIGEN SIE UNS AUCH IHR AKTUELLES NATURFOTO!

–  Die ausführlichen Teilnahmeregeln lesen Sie weiter oben   –  



HOME    SICHTUNGEN


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.