GASOMETER OBERHAUSEN: ICARUS-Experimentalsystem bringt epochale Erkenntnisse


(Oberhausen). Vor 50 Jahren revolutionierten Satelliten unsere Welt. Seither zeigt der „Blick von außen“ die Schönheit und Einzigartigkeit unseres Planeten – aber auch seine Zerbrechlichkeit und seinen Wandel. Erdbeobachtungssatelliten messen die Temperatur der Ozeane ebenso wie das Abschmelzen der Gletscher oder das Wachstum von Algen und bald auch in bisher ungeahnter Genauigkeit die Bewegung von Vögeln und Insekten.

In zwei Vorträgen, direkt unter der 20 Meter großen Erdkugel im Gasometer Oberhausen, präsentieren anerkannte Wissenschaftler die faszinierenden Möglichkeiten, die uns „Der Blick von außen“ auf unseren Planeten bietet.

Nils Sparwasser, Abteilungsleiter am Earth Observation Center des DLR, zeigt die unglaubliche technische Entwicklung der künstlichen Trabanten, aber auch deren Grenzen. Anhand farbenprächtiger Bilder führt er uns die teilweise dramatischen Veränderungen unseres Planeten anschaulich vor Augen, die dem normalen Blick oftmals verborgen bleiben.

Revolutionäre Erkenntnisse über das Leben, Verhalten und Sterben der Tiere auf unserem Planeten soll das ICARUS-Projekt liefern, das Martin Wikelski, Professor an der Universität Konstanz und Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie, in seinem Vortrag vorstellt. Kleinste Sensoren werden an Tieren angebracht und aus größter Höhe verfolgt. Die global gesammelten Daten sollen wichtige Rückschlüsse unter anderem auf Krankheitsausbreitungen, Erkenntnisse zum Klimawandel und zur Katastrophenvorhersage erlauben. Das ICARUS-Experimentalsystem wird voraussichtlich 2017 auf der Internationalen Raumstation (ISS) installiert. Den zu erwartenden Forschungsergebnissen wird schon jetzt große Bedeutung für die Menschheit und letztendlich für unser Leben auf der Erde zugeschrieben.

Mehr Informationen zu diesem Vortrag und dem Besuch des Gasometers in Oberhausen finden Sie hier auf unserem Veranstaltungskalender.

Quelle:   Gasometer GmbH Oberhausen

Photos:
Tropenfrosch mit Sender –  Martin Wikelski ARTS / © MaxCine ;
Mekong River Delta (multitemporale Radaraufnahme) / © DLR ;
Martin Wikelski und Storch mit Sender / © C. Ziegler

 

 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial