Umweltpädagogische Station Heidhof: Neue RVR-Fortbildungsbroschüren


(Bottrop). Zahlreiche spannenden Exkursionen und Fortbildungen bietet die Umweltpädagogische Station Heidhof in Bottrop in den kommenden Monaten an. In drei neu aufgelegten Broschüren informiert der Regionalverband Ruhr (RVR) über das Programm an seiner Station.

In der Broschüre „Umweltpädagogische Station Heidhof“ werden in einer Gesamtdarstellung die RVR-Einrichtung als außerschulischer Lernort und ihre handlungs- und erlebnisorientierten Kurse für die Sekundarstufen I und II vorgestellt. Die Klassen und Gruppen können unter rund 20 verschiedenen Themen wählen und im Rahmen des Fachunterrichts im Freiland z.B. Wildkräuter bestimmen und gemeinsam zubereiten sowie Boden- und Wasseruntersuchungen durchführen.

Im neuen Flyer „Fortbildungen und Praxisseminare“ sind die speziellen Angebote für Pädagogen für das Schuljahr 2015/16 zusammengefasst. Die Spanne reicht von Unterrichtsbausteinen zu den Themenkreisen Gewässer, Wald, Landschaftswandel bis zu Gesundheit und Naturerlebnis. Möglich sind darüber hinaus Themen nach Absprache mit dem Lehrer-Team der Station.

Ein Extra-Programm hat der Regionalverband Ruhr für die kalte Jahreszeit erstellt: Die Broschüre „Winter-Programm“ spricht Schulklassen ab Jahrgangsstufe fünf an. In zwei- bis dreistündigen Unterrichtseinheiten können die Schüler sich z.B. auf winterliche Spurensuche begeben oder im kalten Bachwasser Kleinlebewesen aufspüren.

Sämtliche in den Flyern beschriebenen Angebote sind kostenlos. Die Broschüren können an der Umweltpädagogischen Station Heidhof unter 02045/4056-14 angefordert werden oder im Text auf die blaumarkierten Worte Flyer oder Broschüre klicken.

Quelle:    idr
Photo:    © MMB/Below

 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial