Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DREI TAGE ZECHENFEST AUF ZOLLVEREIN

23. September - 25. September


GROSSES ZECHENFEST

DREI TAGE JUBILÄUMSPROGRAMM AUF ZOLLVEREIN

(Essen). Zollverein, die Nachbarschaft, Menschen aus Essen und dem ganzen Ruhrgebiet treffen sich vom 23. bis zum 25. September endlich wieder beim Zechenfest! Und diese Auflage wird noch größer und bunter, denn 2022 gibt etwas Besonderes zu feiern: Vor 20 Jahren wurde Zollverein in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Nach zwei Corona-bedingten Ausfällen gibt es in diesem Jahr an gleich drei Tagen ein vielfältiges Programm, darauf stehen kleine und große Berühmtheiten – unter anderem Schlagerstar Heino.

KOSTEN ?

Der Eintritt ist wie immer frei.

© Jochen Tack/Stiftung Zollverein | Impressionen vom Zechenfest 2018

Fünf Bühnen sind an diesem Festwochenende auf Schacht XII der schönsten Zeche der Welt verteilt. Bespielt werden sie mit Musikerinnern und Musikern, die für jede Menge Stimmung sorgen, die Genres reichen von Schlager bis Pop, so gibt sich etwa Freitag Sänger Olaf Henning die Ehre auf der Festbühne auf dem Werner-Müller-Platz. Am Samstag klettert einer auf die Bühne, der über 80 Jahre alt ist, blonde Haare und schwarze Sonnenbrille trägt: Heino ist Stargast unter dem Doppelbock. Sonntag tritt unter anderem Bata Illic auf.

Die jüngsten Gäste können sich auf eine Kinderbühne mit unterhaltsamem Programm freuen. Passend zum Motto „Tradition mit Zukunft“ spielen am Freitag der Ruhrkohle-Chor und das Ruhrkohle-Orchester auf der neuen Hauptbühne auf dem Parkplatz A2 auf. Am Sonntag, auch das hat Tradition, spielt die Band Ruhrschnellweg auf der Ehrenhofbühne. Das komplette Programm wird auf der Website www.auf-zollverein.de abrufbar sein.

Vielfältiges Rahmenprogramm für Jung und Alt

Dazu präsentieren sich Vereine, Institutionen und Unternehmen aus der Zollverein-Nachbarschaft und an zahlreichen Ständen gibt es Süßes, Herzhaftes und Flüssiges. Natürlich öffnen auch die verschiedenen Ausstellungen auf dem Welterbe ihre Pforten, wie etwa im Ruhr Museum, und Zollverein-Führungen werden angeboten.

Das besondere Highlight: Am Zechenfest-Samstag, 24. September, gibt es gegen 21 Uhr ein großes Höhenfeuerwerk – natürlich direkt hinter dem Doppelbock, dem berühmten Fördergerüst.

Seit 1990 ist das nachbarschaftliche Zechenfest, das von den Werbegemeinschaften aus Katernberg, Stoppenberg und Schonnebeck in Kooperation mit der Stiftung Zollverein veranstaltet wird, ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Essener Nordens. Zwischen Tradition und Moderne ist gute Stimmung garantiert, rund um das Doppelbock-Fördergerüst wird getanzt, gelacht und gefeiert.

Quelle: Stiftung Zollverein
Photos:  © Jochen Tack/Stiftung Zollverein

 


Details

Beginn:
23. September
Ende:
25. September
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.