© MMB/Below | Ruhr bei Kettwig

Eine Million Euro Fördergelder des Bundes für Essen als „Grüne Hauptstadt Europas“


(Essen). Die Stadt Essen kann mit Fördergeldern des Bundes für das Projekt „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ rechnen. Auf gemeinsamen Antrag der Koalitionsfraktionen hat der Haushalts-ausschuss des Deutschen Bundestages gestern eine Million Euro zur Förderung von Maßnahmen als Grüne Hauptstadt Europas beschlossen.

Im Juni war Essen zur „Grünen Hauptstadt Europas 2017“ gekürt worden. Mit diesem Titel zeichnet die Europäische Kommission Städte aus, die in Bereichen wie Energieeffizienz, nachhaltige Verkehrssysteme, Luftqualität und Öko-Innovation eine Vorreiterrolle übernehmen.

Quelle:  idr
Photo:  © MMB/Below

Hast Du selber im Revier bereits ähnliche Entdeckungen gemacht?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.