BAD SASSENDORF: Letztes Gradierwerkleuchten am alten Gradierwerk


(Bad Sassendorf). Noch steht das alte Gradierwerk in Bad Sassendorf – ein letztes Mal wird es zum Gradierwerkleuchten am 16. Dezember angestrahlt. Und wieder wird es ein pickepackevolles Rahmenprogramm diesmal mit einer neuen Überraschung geben.

Förderverein Westfälische Salzwelten lädt am 16.12.2017 in den Kurpark

Der Förderverein Westfälische Salzwelten lädt wieder zum Gradierwerkleuchten an das alte Bad Sassendorfer Gradierwerk ein. Zum dritten Mal führt der Förderverein unter Vorsitz von Antonius Bahlmann diese Veranstaltung durch, um das alte Gradierwerk zu ehren und für das neue zu werben – ab Ende 2018 soll es soweit sein: Das neue Erlebnis-Gradierwerk wird das alte ersetzen, im Januar wird das Gradierwerk, das seit 1960 im Kurpark stand abgerissen werden.

Bis zum neuen Gradierwerk ist es noch ein weiter weg und auch dieses Jahr macht der Förderverein Westfälische Salzwelten auf die Notwendigkeit aufmerksam und wirbt Spenden ein für den Bau des neuen Gradierwerks. Am Samstag, 16.12.2017, ist es wieder soweit.

Der Startschuss fällt um 18.00 Uhr, bis ca. 21.00 Uhr wartet ein rundes Programm rund um den erneuten Auftritt des Bad Sassendorfer Posaunenchors, der Advents- und Weihnachtslieder zum besten geben wird. Getränkestände für warme und kalte Erfrischungen und Bratwurst dürfen dabei nicht fehlen und auch Bürgermeister Malte Dahlhoff wird wieder Rede und Antwort stehen, wenn um die Entwicklung des Kurparks 3.0 geht.

Fein dekorierter Weihnachtsschmuck aus Teilen des alten Gradierwerks und aus dem Hause Dellbrügger wird ebenfalls gegen Spende erhältlich sein. Um 21.00 Uhr ist wieder Schluss und die Vorfreude auf das neue Gradierwerk kann dann eine gesellige Fortsetzung im nahe gelegenen Weihnachtsdorf finden.

Wenn alles glatt geht, wird auch das Brandeisen zu sehen sein, mit dem ab Januar alte Teile des Gradierwerk als Erinnerung gebrandet werden können.

Quelle:  Westfälische Salzwelten
Photo:   © Westfälische Salzwelten

 

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial