[ #072 ] BESTIMMUNGS-FORUM: Wer kann helfen, Langhornmotte oder Köcherfliege?


ZUM VERGRÖSSERN EINFACH AUF DAS BILD KLICKEN…

Wer kennt diese Tiere und Pflanzen oder weitere Spezies aus dem Ruhrgebiet?

Zum Bestimmungs-Forum –> einfach hier klicken…


Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

3 Kommentare

  1. Hallo zusammen,
    lange im Internet danach gesucht, leider keine Bildtreffer zum Vergleichen gefunden.

    Auffällig sind die fransigen Flügel und das erste Beinpaar, das fast wie eine Klammer aussieht.

    Natürlich fällt auch das lange gescheckte Fühlerpaar auf. Daher meine erste Vermutung ,
    dass es sich hier vielleicht um eine Langhornmotte handeln könnte? Die Nähe zu einem
    Stehgewässer ließe auch eine andere Vermutung zu.

    Wer hat einen Tipp?

    Antwort
    • Hallo Karola, danke auch für diesen Tipp. Ich habe mir einen Wolf gesucht und die Spezies einfach nicht genauer eingrenzen können. Köcherfliege hatte ich ja auch in Erwägung gezogen, allein durch die Körperhaltung und die eigenartig gebogenen Fühler… Irgendwie fehlte mir bei der Spezies die für Köcherfliegen so gewohnte Netzstruktur der durchsichtigen Flügel.

      Jetzt bin ich durch deinen Tipp auf einer französischen Seite fündig geworden. Anscheinend ist die schwarze Variante die Spezies M. azurea oder aber auch M. nigra.. Wobei wohl beide bzw. alle drei Spezies nur durch eine Genitaluntersuchung passend zu unterscheiden sind…

      Ich tendiere jetzt mal wegen der schön schwarzglänzenden Flügel zu M. nigra ;-)) Okay??

      Gruß
      Frank

      Antwort
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial